Startseite Foren Regionalforen Schleswig-Holstein Dienstag, den 02.04.2024

  • Dienstag, den 02.04.2024

     seestern47 antwortete vor 1 Woche, 3 Tagen 3 Teilnehmer · 6 Beiträge
  • Zyklame

    Teilnehmer
    2. April 2024 um 21:43

    Heute habe ich im Wald 200g Bärlauch geerntet und auch gleich zu Pesto verarbeitet.

    Nun habe ich einen kleinen Vorrat, der sich im Kühlschrank ein paar Wochen hält. Aber er wird sowieso schnell verbraucht werden.

  • Heigi

    Teilnehmer
    3. April 2024 um 12:19

    Ja, Zyklame, Bärlauch mag ich auch sehr, Pesto sowieso. Ich fülle kleine Portionsboxen u. friere sie ein. Das hat sich bewährt und hält sich lange.

    Deine Gläser, bzw. der Inhalt sehen appetitlich aus!

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Woche, 5 Tagen von  Heigi bearbeitet.
  • seestern47

    Teilnehmer
    3. April 2024 um 14:54

    Lecker @Zyklame – Ich komme zum essen vorbei!

    @Heigi . Geht der Geschmack durch Einfrieren nicht verloren oder verändert sich? Kann ich das auch mit klassischem Pesto machen?

    LG

    seestern47

  • Zyklame

    Teilnehmer
    4. April 2024 um 13:05

    Hallo @seestern47 , wann hast Du Zeit?

  • Heigi

    Teilnehmer
    4. April 2024 um 13:28

    @seestern47: Das fertige tiefgefrorene Pesto schmeckt auch aufgetaut sehr lecker. Woman Raising Hand

  • seestern47

    Teilnehmer
    5. April 2024 um 10:14

    Dann probiere ich das auch mal aus @Heigi!Thumbsup

    @Zyklame – immer Blush

Beiträge 1 - 6 von 6

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen