Startseite Foren Politik - Zentrale Die Spitzenkandidaten zur Europawahl und ihre Parteifamilien

  • Die Spitzenkandidaten zur Europawahl und ihre Parteifamilien

     klunki antwortete vor 1 Jahr, 5 Monate 3 Teilnehmer · 3 Beiträge
  • Robert13

    Teilnehmer
    17. Mai 2019 um 10:08

    „Im letzten deutschen Fernsehduell vor der Europawahl haben sich die Spitzenkandidaten der Konservativen und Sozialdemokraten, Manfred Weber und Frans Timmermans, im Grundsatz für eine langfristige Abschaffung von Kurzstreckenflügen ausgesprochen. Als Ersatz müsse es allerdings gute Bahnverbindungen geben, sagte der Niederländer Timmermans im ZDF. Sein christdemokratischer Kontrahent Manfred Weber äußerte sich etwas zurückhaltender. Er wolle Kurzstreckenflüge nicht gesetzlich abschaffen, sagte der CSU-Politiker. Doch plädierte auch er dafür, sie "durch eine gute Bahn" zu ersetzen.
    Uneinig zeigten sich beide erneut bei der Frage nach einer Steuer auf CO2. Während Timmermans seine Forderung nach einer schnellen Einführung einer solchen Abgabe bekräftigte, warnte Weber vor steigenden Preisen und möglichen Arbeitsplatzverlusten. Die Maßnahmen müssten "sozial und mit Blick auf die Arbeitsplätze realisierbar" sein.“

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-05/europawahl-debatte-tv-duell-spitzenkandidaten-frans-timmermans-manfred-weber-kurzfluege

    Der Donnerstagabend, im ZDF, mit dem Aufeinandertreffen der
    Kandidaten mit den grössten Chancen, mit ihren Parteifamilien,
    zu den stärksten Fraktionen bei der Europawahl zu werden, war
    m.M. nach sehr aufschlussreich. Wie ich finde, hat F. Timmermans die besseren Argumente gehabt, weil M. Weber,
    für den Fall, mit der EVP stärkste Fraktion zu werden, dies nur
    erreichen kann, wenn er Viktor Orban –im Boot- hat. Da wird die
    AfD mit ihren europäischen Bundesgenossen mehr voranbringen,
    in der nächsten Legislaturperiode, als M.Weber mit V. Orban, vermute ich mal.
    Am 27.5. wissen wir alle mehr. Meine Glaskugel hat dieses WE
    Urlaub.
    Stressfreies , sonniges, warmes WE
    Robert13

  • Schowi90

    Teilnehmer
    17. Mai 2019 um 10:37

    Auch ich habe diese Sendung aufmerksam verfolgt. Und musste feststellen dass Herr Timmermanns bedeutend wortgewandter ist Herr Weber.Aber darauf kommt es ja bei der Wahl nicht an, entscheidend wird sein welche Partei die meisten Stimmen erhält und dann ihren Kandidaten durchsetzen kann. Zur Zeit hat ja die EVP die meisten Stimmen,das heist aber noch lange nicht dass das so bleibt. Schaunmer mal.
    GrußSch0wi90

  • klunki

    Teilnehmer
    17. Mai 2019 um 17:21

    Mir stinkt auch, dass Weber in treuer Gefolgschaft zu Trump die Nordstrem bekämpft!

    Will der nur um Trump in den Po zu kriechen. 🙁

Beiträge 1 - 3 von 3

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.