Startseite Foren Poetentreff Der Morgen

  • Der Morgen

     Carlaistes antwortete vor 1 Jahr, 4 Monate 1 Teilnehmer · 1 Senden
  • Carlaistes

    Teilnehmer
    2. September 2019 um 7:49

    Die Nacht wie sie von uns weicht.
    Der Mond verlöscht und sein Sternenreich.
    Ich döse noch, da hat der Tag die Nacht schon abgelöst.

    Mich durstet es sehr, der Mund ist trocken,
    Zähne putzen , Duschen und ab in die Küche,
    Kaffee muss her, es ist so still ,ich mag das sehr.

    Mein Tag wird jetzt zurecht gelegt,
    auch mein Lächeln hat einen Grund.
    Ist wie ein Sonnenschein für manche Seele.
    auch so kann man Glück verteilen.

    Arbeit und Ruhe gehören zusammen
    wie die Wurzel und die Blüte
    Es macht einem Mut für Zuwendung
    und Zärtlichkeit.
    Carla H

Beitrag 1 von 1

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.