Startseite Foren Antwort auf:

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    30. Mai 2020 um 12:02

    Ich hatte letztens ähnliches mit Duschköpfen und Schlauch. Auf meine Nachfrage bekam ich die Antwort: An der Heizung ist gearbeitet worden. Um Keime und sonstiges, was sich gebildet haben könnte, müssen wir gemäß Ordnungsamt wechseln. Wenn ich keinen Wechsel will, soll ich das Material annehmen und zur Seite legen, bis ich neue will – brauche.

    Rauchmelder müssen je nach Art spätestens nach 10 Jahren gewechselt werden. Also Vorschlag – lass Deine Rauchmelder anschauen. Sind sie noch in Ordnung, frage ob Du die neuen Rauchmelder auf “Halde” legen kannst, um sie dann, wenn Du neue brauchst diese zu verwenden. Wenn nicht – legst Du Deine Gebrauchten zur Seite. wenn einer beschädigt ist, kannst Du dann den “alten” wieder einwechseln. Entsorgen würde ich erstmal nicht.

    GeSa – schöne PfingstenSlight Smile

    PS: Ich habe auch gerade neue Rauchmelder bekommen. Die sind viel hochwertiger als die vorherigen. In sofern war ich nicht unglücklich über den Wechsel.

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Monat von  GSaremba61 bearbeitet. Begründung: Erweiterung Text

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.