Startseite Foren Antwort auf:

  • Paesi

    Teilnehmer
    16. April 2020 um 13:57

    Wenn man sich mit Maske so wie ohne diese verhält , vor allem 1,5 Abstand bewahrt, dürfte es auch mit Maske nicht gefährlicher sein, da man ja bei 1,5 im relativ geschützten Bereich ist – sein sollte.

    Wo es noch kühler war und an milderen Tagen abends habe ich immer etwas um den Hals, dass ich aus Temperaturschwankungsgründen mitunter etwas höher ziehe und auch wieder nach unten. Das einzige, was ich an dieser Gewohnheit geändert habe: Jeden Tag ein frisches Tuch.

    Als Einzelperson (anders als bei jenen mit Kunden-oder Patientenkontakt) setzt man sich auch bei Maske auf, Maske ab meiner Meinung nach keiner größeren Gefahr aus. Was bei 1,5 ohne M. nicht im Gesicht landet, wird auch nicht vermehrt auf einer Maske landen.

    So lange alles empfohlen wird, muss das jeder für sich ausmachen – wenn es bereits Vorschrift ist, bleibt nichts anderes übrig. Es würde wohl kaum zur Vorschrift gemacht werden, wenn sich die Gefahr der Infizierung erhöhte.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.