Startseite Foren Antwort auf:

  • Geniesser

    Teilnehmer
    19. Februar 2020 um 19:15

    Auch wenn ich die inzwischen aus meiner Sicht viel zu hohen Summen im Männer-Fußball kritisieren muss und auch deshalb zusätzlich mit dem Frauenfußball (speziell meinen Wölfinnen) sympathisiere, muss ich im besagten Haaland-Fall dem BVB-Vorstand wirtschaftlichen Verstand
    zubilligen, denn…wenn die Google-Zahlen stimmen,
    wurde Haaland für 20 Millionen Euro von RB-Salzburg gekauft und…kann den BVB im Sommer 2022 für 75 Millionen Euro verlassen, also…

    – 20 Millionen Ablöse
    – 20 Millionen Gehalt bis Sommer 2022
    – 3 Millionen Berater-Honorar
    + 75 Millionen Verkauf im Sommer 2022
    ———————————————-
    + 32 Millionen BVB-Gewinn + evtl. Erfolgs-Zusätze
    =================================================

    PS.:
    Ich diskutiere gerade mit meinem Sohn, ob er nicht auch "Spielerberater" werden will, aber…

    Mit sportlichen Grüßen, G.
    😉

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.