Startseite Foren Politik - Zentrale Klimawandel, Klimawandel Antwort auf: Klimawandel, Klimawandel

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    1. Dezember 2019 um 19:18

    Die Lobbyisten der Stromerzeuger wie Eon und RWE genau wie der Bauernverbände und der Autoindustrie usw. sind zu mächtig, als dass die Politiker sich mit ihnen anlegen wollen.

    Alles AG, die die Bürger gut leben lassen! Tja, und ob Du es willst oder nicht dieses Land reich gemacht haben! Es geht also nicht um das Wollen – es geht um das Können. Reichtum kommt nicht durch Illusionen, sondern von richtigem, bedachtem Handeln.

    ….sind einige wenige Bürger.

    Wieviel sind einige wenige von ca. 83 Millionen?

    Verdienen, von mir aus – gerne – doch dann sollten sie auch die Kosten der Entsorgung und insbesondere bei Windrädern die Umweltbelastung übernehmen.

    Weißt Du, Prinzessin, es reicht nicht euphorisch nur von jetzt auf heute zu schauen. Für mich bleibt Nachhaltigkeit wichtig. Beschäftige Dich mal mit der Entsorgung! Solar (überwiegend recycelbar) wie Wind (überwiegend Sondermüll) stehen im nächsten Jahr in Mengen zur Entsorgung an.

    Und das ist etwas, da müssen wir noch gar nicht an die Kinder denken. Das erleben wir noch. Daher bleibe ich dabei, wenn an die Kinder zu denken ist, ist jeder Bürger gefragt – also erst mal an die eigene Nase ….

    Haben übrigens unsere Eltern und Großeltern mit dem Wissensstand von damals getan – sie haben selbst gehandelt. Und ja, es heißt auch Verzicht – bei mir und Dir.

    GeSa

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.