Kalt ist es geworden

  • Kalt ist es geworden

     BerndMoosecker antwortete vor 3 Jahren, 8 Monate 2 Teilnehmer · 3 Beiträge
  • BerndMoosecker

    Teilnehmer
    5. Juni 2020 um 20:16

    Guten Abend,

    nach den sommerlichen Tagen zu Wochenmitte fühlt es sich jetzt eher an, als käme der nächste Winter. 9° am Nachmittag ist im Juni nicht gerade warm. Da gibt es dann aber kein Problem mit dem Einhalten der Sicherheitsabstände im Freibad.

    Es wird schon wieder wärmer werden und der Regen hat einen Vorteil, ich brauchte nicht gießen. Das mit dem Dackeln leidet, wir sind zwar immer noch die glücklichen Besitzer blauer Regenschirme, als ich aber von Wanderungen mit Schirmen bei Regenwetter schrieb, waren wir immerhin zehn Jahre jünger. Heute sind wir froh, dass wir überhaupt noch dackeln können. Nur bei miesem Wetter sind wir faul geworden.

    Gruß Bernd

  • Sassine

    Teilnehmer
    9. Juni 2020 um 20:18

    Bernd, an die blauen Regenschirme erinnere ich mich gerne. Wir hatten viel Spaß damit und jeder der hier schrieb kannte sie.Grinning

    Wir gehen lieber ohne Regenschirme bzw. ohne auch nur einem Schirm. Ist uns viel zu unbequem die ganze Handhabung, da auch unser dackeln überschaubar ist, zeitlich begrenzt. So hat jeder seine Gewohnheit und Empfindlichkeit. Mit dem Rad unterwegs hilft dann doch schon mal eine Brücke zum Unterstellen.

    Schönen Abend wünscht

    Sassine

    Ich hätte ja noch gerne einen Regenschirm angehängt, finde keinen.Sweat Smile

  • BerndMoosecker

    Teilnehmer
    11. Juni 2020 um 21:11

    Guten Abend,

    was mich am Meisten wundert ist eigentlich, dass die Schirme immer noch existieren, denn ich erinnere mich, ich habe einmal hier geschrieben, die Schirme seien altersschwach. Das viel Jahre her und obwohl es ganz billige Schirme sind, sie tun immer noch ihren Dienst.

    Gruß Bernd

Beiträge 1 - 3 von 3

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen