Startseite Foren Politik - Zentrale Was nun , Nawalny

  • Was nun , Nawalny

     Holzhacker antwortete vor 3 Jahren, 1 Monat 16 Teilnehmer · 92 Beiträge
  • Holzhacker

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 16:38

    Warum fährt der Schussel nach Russland? Der wusste doch, was passiert! Nu sitzt er erst mal 30 Tage im Bau. Und weiter? Nun ruft er in Russland zum Protest auf. So ähnlich wie Trump.

    Dafür geht er nochmal in den Bau. Sooo klug kann der nun auch wieder nicht sein, oder?

  • Kabama44

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 16:45

    das habe ich mich auch gefragt , mein Ergebnis , er ist halt ein echter Russe , lieber geht er ins Gefängnis , als seine Heimat zu verlassen … er läuft halt nich davon ….nur mit dem Trinken und Essen sollte er vorsichtiger sein …..

  • forscher

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 16:55

    Mit diesen 30 Tagen haben die jetzt Zeit genug, ihn, womöglichst, für immer verschwinden zu lassen. Nur wenn er Glück hat, kommt er mit “Gula” oder jahrelangem ” Sibierien-Urlaub” davon. Der gute Mann muß vor lauter Naivität nur so strotzen.

  • Ricarda01

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 17:09

    @Holzhacker

    Ich denke, nach Russland zurückzukehren kommt einem Selbstmord gleich.

    Aber: Fanatiker sind nun mal so, auch besonders politische – sie geben ihr Leben für die Sache.

    Ricarda

  • Hamster

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 17:24

    @Holzhacker

    Helden sterben jung und in Stiefeln .

    Oder :

    Jeder bettet sich , so gut er kann .

    Hamster

  • etaner34

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 17:33

    Es müsste massiven Protest gegen seine Festnahme aus dem Ausland geben. Aber bei den hier zu lesenden Diagnosen („Schussel“ , strotzend „vor Naivität“,“echter Russe“), wenn sie typisch für die Mehrheit sind, kann man darauf nicht hoffen. Der Gedanke, das es Wichtigeres geben kann als das eigene Leben, kommt nicht mehr auf. Zu sehr und zu lange wurde er von Volksverführern missbraucht.

    @etaner34

  • Wattfrau

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 17:39

    Die westliche Welt schaut zu und einen Märtyrer Nawalny kann Putin nun wirklich nicht

    brauchen. Denke, Nawalny wird bald wieder entlassen, da auch russische Juristen gegen

    die Inhaftierung sind.

  • seestern47

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 17:41

    Nawalny ist, meiner Meinung nach, ein integrer und mutiger Politiker, der Putin und sein etabliertes System politisch in die Enge treiben kann. Ich habe Hochachtung vor ihm.

    @etaner34 – Ich teile Deine Meinung.

    • Dieser Beitrag wurde vor 3 Jahren, 1 Monat von  seestern47 bearbeitet.
  • GSaremba61

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 17:43

    Warum fährt der Schussel nach Russland? (Holzhacker)

    Die Frage hat er selber beantwortet (lt.Nachrichten WDR) sinngem.: Ein Anführer gehört in das Land in dem er etwas verändern will.

    Grundsätzlich eine gute Meinung. Ihm ist wohl sein Anliegen für sich und seine Anhänger wichtiger als seine persönliche Befindlichkeit.

    Meine Meinung: Wo und wie könnte er das Regime, dass er bekämpft, besser provozieren und gleichzeitig weltweit Beachtung finden? Er ist kein Schussel – er weiß genau was er tut. Und offensichtlich bereit den Preis zu zahlen.

    GeSa

    • Dieser Beitrag wurde vor 3 Jahren, 1 Monat von  GSaremba61 bearbeitet.
  • Wattfrau

    Teilnehmer
    18. Januar 2021 um 17:44

    etaner, die hier zu lesenden Beiträge, sind eine Sache, und die Proteste der Politiker (EU)

    eine andere!Smirk

Beiträge 1 - 10 von 92

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen