Startseite Foren Haus & Garten War Euch das bewußt?

  • War Euch das bewußt?

     Cocco antwortete vor 1 Jahr, 8 Monate 7 Teilnehmer · 17 Beiträge
  • Momo37

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 11:17

    http://www.extratipp.com/aufreger/staedte-jaeger-hunde-urin-zerstoert-pflanzen-baumwurzeln-4792735.html

    Besonders bei der Trockenheit jetzt, sollte man verhindern, daß Hunde an Bäume und Sträucher pinkeln !
    Ein Eimer Wasser wäre angebrachter !!

    Es gibt schon, gerade hier in Berlin, viel zu viele Hunde, die es dennoch tun !Stinken tuts ja auch noch…

    Momo

  • SFath

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 11:33

    Auch im weiteren Umkreis um den Stamm, im Bereich der Wurzeln, schadet die Hundep… 🙁
    Gibt aber leider in der Stadt keine Toiletten für Hunde. :-X
    Und mancherorts ist die Hundedichte auch zu groß.

  • Cocco

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 12:07

    …wobei dies auch "Dreibeiner"
    beherzigen sollten..

    C:-)ccogrüsse

  • SFath

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 12:28

    Logo! 😉

  • Fischersfruwe

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 12:54

    Wie ist das mit Katzen-Pipi? Die gehen zwar nicht immer auf die gleiche Stelle, vermute ich, aber generell?
    Fifru

  • Cocco

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 12:56

    Bevorzugen die nicht eher sandige Böden ?
    z.B. Sandkästen auf Kinderspielplätzen….

  • Momo37

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 13:04

    🙂 🙂 🙂 🙂
    ich denke mal: Pipi ist Pipi !

    Harnsäure…. PH-Wert etc. schaden Pflanzen allemal auf Dauer.
    EINMAL, wäscht der Regen v. weg..aber Trockenheit und dann :
    🙂 🙂
    http://4.bp.blogspot.com/-ES3c_43pkSU/Td3TkCbUytI/AAAAAAAABgs/bFOtt8882QA/s1600/DSC_2503%255B1%255D.jpg

    http://kyrapets.com/wp-content/uploads/2017/04/Dog-peeing.jpg

    http://c2.staticflickr.com/4/3019/2707318472_7bd56c837a_z.jpg?zz=1

    🙂 🙂 🙂 🙂
    nun aber genug gepinkelt ! 🙂 🙂 🙂

  • SFath

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 13:12

    Generell gibt es sehr viel weniger freilaufende Katzen als (angeleinte) Hunde in der Stadt.
    Sie markieren zwar auch ihr "Revier", nur nicht in vergleichbarer Konzentration und Menge.
    Und schon gar nicht auf Pflaster, oder wo vorher Hunde hingemacht haben. 🙂
    Sie "erfreuen" dann schon eher die Nachbarn, bzw. deren Gärten. :-X

  • silver-surferin

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 16:38

    Katzen verscharren ihr Geschäft, wenn sie die Gelegenheit im Freien haben. Sie kontrollieren durch schnuppern, ob alles verschwunden ist.
    Dann kann es passieren, dass ein frisch geharktes Beet gerade gut ist.
    Der Kleingärtner, der frisch bepflanzen will, fährt dann mit seinen Fingern in das Versteckte.

    Hunde markierren, das ist bekannt.
    Eine beliebte Stelle war direkt an unserem Garten am Haupttor.
    Wie oft bin ich hinein gelatscht, wenn ich mein abgestelltes Fahrrad nahm.
    So habe ich Fähnchen gebastelt und gut leserlich auf die Sch….. hingewiesen,
    Das hat etwas genützt. silver. :-B

  • Momo37

    Teilnehmer
    28. Juli 2019 um 22:26

    Es ging nur um Pipi !!! 😉

Beiträge 1 - 10 von 17

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.