Startseite Foren Themen des Tages Wahl-Nachlese

  • Wahl-Nachlese

     GSaremba61 antwortete vor 1 Jahr, 4 Monate 11 Teilnehmer · 56 Beiträge
  • Robert13

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 7:24

    „Das schlechte Ansehen der Parteichefs ist einer Analyse der Forschungsgruppe Wahlen maßgeblich für das schwache Abschneiden von Union und SPD bei der Europawahl verantwortlich. Auch beim Parteiansehen und der Bewertung der Regierungsarbeit in Berlin gebe es Defizite, teilte das Institut am Sonntag mit.
    Demnach halten nur 16 Prozent der Befragten SPD-Chefin Andrea Nahles für hilfreich für das Abschneiden ihrer Partei. Auf einer Skala von minus fünf bis plus fünf Punkten kommt sie nur auf minus 0,2. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erreicht 0,6 Punkte, 22 Prozent halten sie für hilfreich für die CDU. Bundeskanzlerin Angela Merkel, die vor Kramp-Karrenbauer CDU-Chefin war, erzielt beim Image einen Wert von 1,3 – 2014 lag sie noch bei 2,3.“
    https://www.focus.de/politik/ausland/europawahl/gruene-zweitstaerkste-kraft-analyse-zeigt-warum-spd-und-union-bei-europawahl-abstuerzten_id_10762871.html

    Hallo Zusammen,
    erste Kommentare zur Europawahl. Und wenn ich am
    Wahlabend den –General- der CDU höre, so komme ich
    zu der Auffassung, dass er nun die Spezialabteilung der
    CDU als Star-Verkäufer vertritt: er verkauft massenhaft
    des Kaisers neue Kleider.
    Guten Start in die Nach-der-Wahl-Woche
    Robert13

  • philosophin

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 10:18

    @Robert, das wird sich sortieren.

    Ich werde mal sehen, was aus den Grünen wird.
    Herr Sonnenborn(die Partei) hält sie für eine -zu gutgelaunte Partei der Besserverdienenden-.
    Das habe ich vor ein paar Tagen gelesen, weiß aber leider nicht mehr wo.

    Hier haben die auch Wahlkampf gemacht. Die Substanz war: Ich wil ich die Stadtverordnetenversammlung.
    Meine Frage nach ihren Kernkompetenzen im Umgang mit den aktuellen Herausforderungen erschien lästig, unverständlich.
    Beispiel: Windräder und Naturschutz. Ja, ja da sterben auch immer noch ein paar Vögel. Is halt so.
    Ich frage mich : Ändern sich hier "fließend" die Grundwerte der Grünen?
    https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Belasteter-Hafenschlick-gefaehrdet-Wattenmeer,hafenschlick156.html

    Was darf man dann zukünftig erwarten von den jetzigen Grünen und z.B. dem smarten Herrn Habeck?

    Interessant werden demnächst die Wahlen in Brandenburg. Bis dahin gibt es ordentlich was zu verdauen.

    Praktisch im ostdeutschen Mutterland der SPD(Gründungsland auch der ostdeutschen SPD 1989) hat die AfD die meisten Stimmen eingefangen in der Europawahl.
    Und im Herbst wird hier nochmal gewählt(Landtag) . Das kann sehr luschtig werden.

    Schönen neue Woche
    phil

  • Wattfrau

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 11:39

    Ist dir eigentlich entgangen, dass es um die
    Europa-Wahl geht und nicht um die Wahl von
    Pipikram (Stadtverordnetenversammlung)?
    Die Volksparteien ( Sozial und – Christdemokraten)
    haben in ganz Europa Stimmen eingebüßt und die
    Rechtspopulisten in Italien und Frankreich gesiegt.
    Das macht fassungslos! Aber schön, dass die AfD
    die erhofften Stimmen nicht erhalten hat.
    Sie hat sich wesentlich mehr als 11% ausgerechnet.
    Ist schon traurig, dass die AfD in Sachsen 25,3 %
    und in Brandenburg 19,9 % geholt hat!

  • Madame.C

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 12:13

    "Was darf man dann zukünftig erwarten von den jetzigen Grünen und z.B. dem smarten Herrn Habeck?"

    Warum so süffisant @philosophin?

  • Heli

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 12:34

    "Ist schon traurig, dass die AfD in Sachsen 25,3 %
    und in Brandenburg 19,9 % geholt hat!"

    Wer sich auch für die Ursache und nicht nur für die Wirkung interessiert, weiß Bescheid und braucht sich nicht zu wundern.:-I
    Heli

  • Wattfrau

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 12:42

    Na, dann erläutere mal, warum! :-X

  • Robert13

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 12:43

    @ Heli,
    wenn Du -Bescheid weisst-, mach uns Ahnungslose doch mal bitte schlau !
    Gruss
    Robert13

  • SFath

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 12:53

    Manche warten halt auf ein "blaues Wunder", was sie sicher auch bekommen werden und als erste erleben dürfen.

  • Wattfrau

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 13:03

    Ach Tisnet, wem erzählst du das? 🙂
    Ich war 40 Jahre aktiv politisch tätig und weiß
    wie wichtig die 'Feierabendparlamente' (Kommunal-
    politiker) für Stadt und Gemeinde sind.
    Aber es geht hier nun mal um die Europa-Wahl und
    nicht um die Unterstellung, dass die GRÜNEN nur
    Posten haben möchten. Das meinte ich mit Pipikram!

  • philosophin

    Teilnehmer
    27. Mai 2019 um 14:19

    @Wattfrau, was redest du für einen Unsinn?

    In Brandenburg war sowohl Europawahl als auch Kommunalwahlen.
    In der Europawahl ist die AfD stärkste Partei geworden in Brandenburg, im Gegensatz zum Bundestrend.
    Die Grünen haben in der Europawahl zugelegt, daher der Bezug zu den Grünen insgesamt und konkret vor Ort.

    Ich gebe dir das hiermit zurück:
    Ist dir eigentlich entgangen, dass es um die
    Europa-Wahl geht und nicht um die Wahl von
    Pipikram (Stadtverordnetenversammlung)?

    Verbunden mit der Frage warst du zu blöd oder zu oberflächlich richtig zu lesen? Ersteres nehme ich gewohnheitsmäßig nicht an.

    Schönen Tag
    phil

Beiträge 1 - 10 von 48

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.