Startseite Foren Themen des Tages Trump-Mob im Kapitol

  • Trump-Mob im Kapitol

     Holzhacker antwortete vor 3 Jahren, 1 Monat 8 Teilnehmer · 14 Beiträge
  • seestern47

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 7:21

    Einfach unglaublich, einfach entsetzlich, was in Washington passiert ist. Es ist ein Angriff auf die Demokratie:

    https://www.tagesschau.de/ausland/biden-reaktionen-capitol-101.html

  • Ricarda01

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 8:52

    @seestern47

    Guten Morgen, seestern – nach fast 20 Jahren in einem amerik. Großkonzern wundert mich nix mehr, denn ich habe die Amerikaner schon immer für leicht eigenartig gehalten……Höflich ausgedrückt.

    Und sowas will ‘Weltpolizist’ sein, dem alle anderen Staaten nacheifern sollen…..Na denn: siehe Koreakrieg, Vietnamkrieg, Golfkrieg usw. usw. Gegen den Vietnamkrieg haben wir übrigens damals demonstriert. Heute morgen wurden in den Nachrichten schon 4 Todesopfer gemeldet.

    Allen trotzdem einen schönen Tag – und bleibt vor allem gesund! RicardaMaskSailboatFish

  • Manjana

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 11:50

    Und soll niemand sagen, wir hätten damit nichts zu tun. Was am Reichstag und im BT passiert ist waren die Anfänge genau dessen. Und die braune Partei im BT wird wunde Hände vom Beifall klatschen haben und es selbstverständlich verbal bestreiten. Haben sie doch einen ganze Redebeiträge im BT dazu benutzt diesem Psychopathen Glück für die Wahlen zu wünschen und in Sachen Wahlbetrug zuzustimmen.

    Nun verspricht der noch Präsident eine geordnete Übergabe und alle Welt scheint ihm das abzunehmen. Zeitverzögerung wird seine Absicht sein. Damit, meint er vermutlich, könnte er dann allem, was ihm da gerade an Maßnahmen angekündigt wird entgehen. Ich nehme dem gar nichts ab!

  • SFath

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 12:05

    @Manjana, damit ihm niemand mehr was abnehmen muss, haben Twitter & Facebook ihm den Account gesperrt. https://www.tagesschau.de/ausland/usa-capitol-trump-facebook-twitter-101.html

    Erfahrungsgemäß findet jeder irgendwann seinen “Meister”, womit gemeint ist, dass diese Person aus dem Verkehr gezogen wird und nichts mehr zu melden hat. Nicht nur in den Netzwerken, sondern überhaupt. Hoffen wir, dass das bald geschieht!

  • Manjana

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 12:11

    Leider sind diese Accounts vorerst nur zeitlich begrenzt gesperrt. Twitter 12 Std. (die dürften bereits vorbei sein) und FB 24 Std. Bleibt zu hoffen, dass die Zeiträume erweitert werden.

  • SFath

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 12:25

    @Manjana, es bleibt immer noch die Möglichkeit, seine Posts zu löschen.

  • seestern47

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 12:48

    Sehr richtig, @Manjana

    Trump kündigt jetzt eine geordnete Machtübergabe an. Aber unwürdiger kann man ein Amt nicht abgeben, oder?

  • SFath

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 12:59

    @seestern, das nimmt Mr. Trump in seinem “Wahn” doch gar nicht wahr!

  • Cocco

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 13:19

    13:12 …bleibt zu hoffen @Syringia, dass die Gerichtsbarkeit “dem feinen Herrn Trump
    einen dicken Strich durch seine Pläne machen und dem Volk endlich die Augen über die Machenschaften ihres “Idols” öffnen kann…..

    LG Cocco

  • SFath

    Teilnehmer
    7. Januar 2021 um 13:21

    @Syringia, zu dieser Einschätzung kommen zunehmend auch Mitglieder der Trump´schen Regierung:

    Demokraten: Trump “mental nicht gesund”

    Die Demokraten im Repräsentantenhaus forderten in einem Brief an Pence ebenfalls die vorzeitige Entmachtung Trumps durch die eigenen Regierung. Der abgewählte Präsident habe zum Aufruhr angestachelt und “unsere Demokratie zu untergraben versucht”, schrieben die demokratischen Mitglieder des Justizausschusses. Trump sei “mental nicht gesund” und unfähig, das Wahlergebnis “zu verarbeiten und zu akzeptieren”.

    Selbst sein Vize rückt von ihm ab.

Beiträge 1 - 10 von 11

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen