Startseite Foren Koch-Forum Pflaumenmus

  • Pflaumenmus

     Klimbimba antwortete vor 1 Jahr, 4 Monate 6 Teilnehmer · 8 Beiträge
  • Bocouse70

    Teilnehmer
    24. August 2019 um 11:32

    Hallo Ihr Lieben. Ich würde gerne Pflaumenmus kochen. Wer weiß ein gutes Rezept? Welches sind die geeigneten Früchte dazu, da es ja unterschiedliche Pflaumen gibt.
    Ich freue mich über jede Antwort.
    Mit vielen Grüßen, Bocouse70

  • ThereSa7Feb

    Teilnehmer
    26. August 2019 um 18:39

    Hallo

    meine verstorbene Schwester hat in Sachsen während des Krieges auf dem Bauerhof waschkesselweise Zwetschgenmus gekocht. Es müssen echte Zwetschgen sein. Sie sind aromatisch, süß und etwas kleiner als Pflaumen. Das Fruchtfleisch ist nicht weiss sondern etwas bräunlich und fest aber reif.Gewaschen, entsteint und gezuckert mit Einmachzuckeer ziehen lassen über Nacht meine Schwester hat grüne Nüsse mitgekocht und Pflaumenmus – Gewürz. Dann wurde stundenlang geköchelt, jedoch erst gerührt, wenn es nach abschmecken schön musig ist. "abschmecken" Ich schreibe aber von Mengen an Zwetschen in einem Kupferkessel. Es war Krieg und das Mus musste über den Winter reichen.
    Vielleicht erst mal zum ausprobieren

  • Ina4949

    Teilnehmer
    28. August 2019 um 0:58

    Entschuldigung,
    aber willst du uns hier verarschen?

    Wie man Pflaumenmus kocht weis inzwischen doch jedes Kind.

  • Ina4949

    Teilnehmer
    28. August 2019 um 1:13

    Man nimmt Zwetschgen, von außen dunkelblau, von innen gelb. Entsteinen und in wenig Wasser köcheln lassen. Etwas Zitrone dazu und natürlich Zucker dazugeben. Jetzt kommt die Schwierigkeit an der Geschichte: es muss mindestens 4 Stunden köcheln und ständig umgerührt werden. Aber dieser Aufwand lohnt sich.

    Es ist köstlich.

  • Cocco

    Teilnehmer
    29. August 2019 um 13:07

    …wirklich nur vier Stunden ?… 😉

    hier noch eine kleine Rezeptauswahl
    https://www.google.com/search?client=firefox-b&ei=7LpnXdWCEoX2kwWmqZ7gDQ&q=pflaumenmus+selber+kochen&oq=pflaumenmus&gs_l=psy-ab.1.2.0i131l6j0j0i131j0l2.2185300.2188244..2191396…0.2..0.152.1412.1j10……0….1..gws-wiz…….0i71j0i67j0i10i67.0qc88Bg9Asg

  • Bocouse70

    Teilnehmer
    31. August 2019 um 9:02

    Hallo,
    habe es geschafft und mein Pflaumenmus ist in den Gläsern. Den Tip, dass ich Zwetschgen nehmen soll die innen gelb sind, hat mir auch eine Bäuerin auf dem Markt bestätigt und mir die richtige Sorte verkauft.
    Hab sie klein geschnitten, eingezuckert, einige Stunden stehen gelassen (kein Wasser zugefügt) damit sie Saft ziehen und dann im Backofen bei 120 Grad 5 Stunden schmoren lassen. Hab sie natürlich auch öfter umgerührt. Schmeckt wunderbar.
    Danke für all die guten Ratschläge.
    Viele Grüße, Bocouse70

  • Cocco

    Teilnehmer
    31. August 2019 um 10:19

    Gratulation und Danke für die Info.
    Werde ich demnächst auch mal ausprobieren.

    PS:
    das mit den 4 Std. hatte ich für einen Spass gehalten – Sorry.

    LG C;-)cco

  • Klimbimba

    Teilnehmer
    31. August 2019 um 19:46

    Ich will dieses Jahr Pflaumen Dörren. Das habe ich letztes Jahr mit Äpfeln gemacht, und die Enkel waren begeistert. Dieses Jahr hat mein Apfelbaum wenig Äpfel, weil er heftig zurück geschnitten wurde. Also werde ich mich an Pflaumen machen. Vielleicht wird das ja auch eine Erfolgs-Story. Es macht auf alle Fälle weniger Arbeit als Marmelade oder Mus.

Beiträge 1 - 8 von 8

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.