Startseite Foren Menschenkenntnis Kinderarbeit und Ausbeutung......Kinder schuften für Europas Schminke

  • Kinderarbeit und Ausbeutung......Kinder schuften für Europas Schminke

     Laki antwortete vor 1 Jahr, 7 Monate 3 Teilnehmer · 3 Beiträge
  • Stadtwolf

    Teilnehmer
    7. Februar 2020 um 11:09

    ZDFzoom sendete am Dienstag eine Doku über die illegale Schürfung des Glimmerstoffs ( Mica ) in Indien.Dieser Stoff bringt Kosmetika zum Glänzen.Importeure der bekannten Kosmetikfirmen,auch hier in Deutschland,die massenweise ihre glänzende Kosmetika verkaufen.

    Abseits der offiziellen Schürfgebiete,dort wo noch ehemalige Bauern mit ihren Familien leben deren Land völlig vertrocknet ist,die verhungern müßten,wenn sie nicht schürfen würden.
    Die Frauen und Kinder wühlen an der Oberfläche im Staub nach kleinsten Stücken und die Männer schlagen mit primitivem Werkzeug in den von ihnen gegrabenen lebensgefährlichen Löchern und Stollen nach größeren Stücken.Für die magere Ausbeute am Ende des Tages,bekommen sie gerade mal soviel Geld um sich ihre bescheidene Nahrung für einen Tag kaufen zu können.

    Die betroffenen Familien werden nach Strich und Faden ausgebeutet.Aber die im Film genannte Importfirma,die unsere bekannten Kosmetikfirmen beliefert,weist ausdrücklich darauf hin,dass sie alles " unter Kontrolle " habe und es keine Kinderarbeit gibt.

    Die deutschen und europäischen Geschäftsleute geben die drei Affen die davon nichts wissen.

    Soweit zu den " Garantien " gegen Kinderarbeit.

    Die Doku ist in der ZDF Mediathek nachzuschauen.

    Und ja ich weiß,dass es auch in anderen Ländern Kinderarbeit und Ausbeutung gibt.

  • Stephanja

    Teilnehmer
    7. Februar 2020 um 17:09

    Kinder klopfen Steine und die Steine werden mit Zertifikt( Label: keine Kinderarbeit) nach Deutschland geliefert. Kinder sitzen in Kellerräumen ohne Tageslicht und sticken winzige Perlen auf Taschen und Kleidungsstücke und das stundenlang, nur mit kurzer Pause und schlafen auch dort. Diese Kinder wurden von den Eltern, mit falschen Versprechungen auf eine Ausbildung, genommen. Wenn man in Indien auf Suche geht, findet man so viele Ungeheuerlichkeiten. Etliche Frauen werden schwer mißhandelt und auch bei einer Anzeige bei der Polizei, wird meist nicht eingeschritten. Menschen niederer Kaste werden diskrimisiert, obwohl das Kastenwesen abgeschafft worden ist.
    Ein schönes Land mit meist freundlichen Menschen, aber mit einer korrupten, miserablen Regierung.
    Die Geschätsleute sollten sich nicht auf die wertlosen Zertifikate verlassen, wo mit: "ohne Kinderarbeit" geworben wird. Meist geschieht das, um höhere Preise zu erlangen.

  • Laki

    Teilnehmer
    24. Februar 2020 um 16:25

    nur für Schminke ????

    auch für E-Autos !!

Beiträge 1 - 3 von 3

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.