Startseite Foren Koch-Forum heut' gibt's...

  • heut' gibt's...

     Cocco antwortete vor 1 Jahr, 5 Monate 9 Teilnehmer · 18 Beiträge
  • Cocco

    Teilnehmer
    25. Juli 2019 um 10:20

    Kartoffelgratin, dazu Blattsalat und danach Erdbeereis: Tiefkühlfrüchte, Zucker, Sahne kräftig mixen …fäärtsch ! 🙂

  • seestern47

    Teilnehmer
    25. Juli 2019 um 15:14

    Lecker!Schon aufgegessen? Bei uns gibt es heute ungarisches Gulasch. Und heute Abend Wassermelone. Es ist einfach zu warm….

  • fred45

    Teilnehmer
    25. Juli 2019 um 15:17

    liest sich alles ganz toll und lecker 🙂 doch was soll ich mit meinen vielen zucchinis anfangen ?

  • Cocco

    Teilnehmer
    25. Juli 2019 um 15:19

    Zuccinieis
    …oder gooooogeln 🙂

  • seestern47

    Teilnehmer
    25. Juli 2019 um 15:23
  • Klimbimba

    Teilnehmer
    25. Juli 2019 um 16:13

    Zucchini und Kartöffelchen raspeln, dann in einer Pfanne erst die Kartöffelchen braten, dann die Zucchini dazu geben – sie brauchen weniger Zeit zum Garen. Und ich mische dann – oh Graus für alle jungen Leute – eine halbe Büchse Corned Beef darunter. Es gibt so Dinge, mit denen man aufgewachsen ist und die diesen typischen Nostalgie-Geschmack liefern, den die Heutzutagigen nicht mehr verstehen!

  • Manjana

    Teilnehmer
    25. Juli 2019 um 16:28

    Zucchiniomelett:

    Zucchini der Länge nach halbieren oder vierteln, in hauchdünne Scheiben schneiden oder raspeln, in der Pfanne in Olivenöl anbraten, Eier verkleppern, nach Geschmack würzen, einen Schuss Sahne und Kräuter dazu und über die Zucchini geben. Wer es mag, wenn die Eier noch nicht ganz gestockt sind, Schafskäse drüberkrümeln. Schnittlauch draufstreuen und fertig. Alternativ zum Schafskäse kann geriebener Parmesan oder Pecorino (Schafskäse als Hartkäse) dazugegeben werden. Natürlich geht auch beides. Ist superschnell fertig und schmeckt, zumindest mir, sehr lecker.

    Geht natürlich auch mit Paprika, Tomaten, usw.

  • fred45

    Teilnehmer
    25. Juli 2019 um 18:36

    na da ist einges dabei zum probieren.

    danke dafür

  • Ursula1

    Teilnehmer
    25. Juli 2019 um 19:56

    Noch etwas mit Zucchini:
    Rohe Kartoffelscheiben in Fleisch- oder Gemüsebrühe fast bissfest kochen, danach in gleicher Brühe Zucchinischeiben ebenso kochen. Anschließend die Scheiben in eine feuerfeste Form schichten und mit der mit Sahne und verschiedenen Gewürzen nach Belieben vermischten Brühe übergießen. Käse drüberstreuen und im Backofen überbacken. Das lässt sich verschiedentlich verändern.
    Wenn ich im Garten mehr Zucchini erntete, als ich gleich verwenden konnte, wurden sie eingefroren und später (z.B. im Winter) nach obigem Rezept zubereitet.

  • seestern47

    Teilnehmer
    26. Juli 2019 um 10:12

    So verwende ich Zuccini auch! Mein Mann mag das auch sehr gerne. Dazu ein kleiner Blattsalat. 🙂

Beiträge 1 - 10 von 17

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.