Startseite Foren Politik - Zentrale Hätte hätte Fahrradkette ...

  • Hätte hätte Fahrradkette ...

     Robert13 antwortete vor 1 Jahr, 4 Monate 9 Teilnehmer · 17 Beiträge
  • Madame.C

    Teilnehmer
    5. Juni 2019 um 1:12

    Seinerzeit habe ich sehr bedauert, dass Peer Steinbrück weg vom Fenster war. Der einem Journalisten impulsiv gezeigte Stinkefinger (den er heute bedauert) hing ihm lange nach.

    Heute bei Markus Lanz wurde meine Sympathie reanimiert. Ich mag seine Art sehr, aber er ist einfach zu "brillant" für die meisten Parteigenossen. Neben ihm verblassen sie.
    Geistreich zu sein und mit dieser Art Humor ist eine Qualität, die nicht vielen Menschen gegeben ist. Und damit fühlt sich jede Partei überfordert. Dabei hätte sie einen wie ihn bitter nötig.
    Aber ich rechne hier mit Gegenmeinungen.

  • Robert13

    Teilnehmer
    5. Juni 2019 um 1:31

    Hallo Madame C.
    Peer Steinbrück wäre zweifelsohne ein guter Parteivorsitzender für die SPD. Ich vermute mal, dass die Jusos, einschl. Kevin Künert, dann reichlich Alarm schreien werden. Und sie werden sich mit -Altvorderen-, die die SPD aus der -Reanimationskiste- ziehen will/sollte, nicht zufrieden geben.
    Und wenn es zum Koalitionsbruch kommen sollte, wird wohl der jetzige Ministerpräsident von NRAua, für die CDU als Kanzlerkandidat ins Rennen geschickt.
    Bis dahin fliesst noch viel Wasser die Spree, Havel und den Rhein runter.
    Gruss
    Robert13

  • Philemon43

    Teilnehmer
    5. Juni 2019 um 19:50

    "Aber ich rechne hier mit Gegenmeinungen."

    –> Du musst jetzt mal ganz tapfer sein. Ich stimme dir zu. :-B

  • SusiSoho

    Teilnehmer
    5. Juni 2019 um 22:00

    Steinbrück hat keinem Journalisten der Mittelfinger gezeigt, sondern in einer Fotoreportage (Sagen Sie nichts!) der SZ auf die Frage, was er von….hält, das entsprechende Handzeichen gezeigt. Dass er das später bedauert hat, liegt an dem Bohei, das daraus entstanden ist.

    Gegen Steinbrück gab und gibt es m.E. nichts einzuwenden. Leute wie er oder Helmut Schmidt hatten einfach den "Stallgeruch" nicht, wurden aber für hohe und höchste Ämter nominiert.

  • SFath

    Teilnehmer
    6. Juni 2019 um 0:28

    Die SPD versucht seit Jahren, Herrn Sarrazin als Mitglied los zu werden. In irgendwelchen Ämtern, oder als gewählter Parlamentarier, ist er seit Jahren nicht mehr.
    Wer sich – deiner Meinung nach – als "Vollsortimenter" über diesen a… Blog anbietet,
    hat – auch nach seinen damaligen Vorschlägen als Berliner Senator für Soziales in Richtung H4 – und seinen "Büchern" – seine ideologische Heimat in der völlig entgegengesetzen Richtung!

  • Manjana

    Teilnehmer
    6. Juni 2019 um 11:43

    "Dann schlage ich Sarrazin vor."

    Aber natürlich .. dann schieben wir mal die SPD so weit als irgend möglich nach rechts, denn das ist es was die Populisten im Volk wollen. Und ein Sozial im Parteinamen könnte man doch eigentlich auch besser durch alternativ ersetzen. :-I

    Soviel zu

    "Attraktiv wird man, wenn man Lösunger erarbeitet und nicht an die Lebensprobleme der breien Schichten vorbei geht."

    und einem "sozialen" Herrn Sarrazin aus einer Zeit als 2015 noch lange nicht aktuell war:

    https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/thilo-sarrazin-hartz-iv-empfaenger-haben-es-gerne-warm_aid_398686.html

    "Mittwoch, 13.05.2009, 09:13

    Bundesbank-Vorstand Sarrazin dürfte wieder für Aufsehen sorgen. Er meint: Die Renten sinken, Hartz-IV-Empfänger sind Verschwender und Kinder für manche Frauen nur ein Mittel, um Zuschüsse einzustreichen."

    "Die bevorstehende Rentenerhöhung im Juli beurteilte er als „völlig unsinnige Maßnahme“. Dadurch würden die Altersbezüge „übermäßig“ erhöht."

    Wo Rentner heute ohne Rentenanpassung wären, kann sich jeder vorstellen. Dazu staatliche Geburtenregelung und div. andere Regeln nach seinem und anderer Gusto .. ja, das wäre es doch. Ein Herr Sarrazin muss her! :-I 🙁

    Was Herrn Steinbrück betrifft, ja, er hat mir bei Lanz auch gefallen! 😉 Doch auch er wird nicht zurück kommen.

  • klunki

    Teilnehmer
    6. Juni 2019 um 15:29

    Wer es nötig hat, achgut zu lesen, sollte wenigstens soviel Grips aufbringen, seine rechtsradikalen Thesen auch zu leben!

    Also, viel Spass in Ungarn !!!!

  • Robert13

    Teilnehmer
    6. Juni 2019 um 18:53

    @klunki,
    dann gute Reise !!
    Bleibst Du nur Monate oder Jahre
    in Ungarn ? 🙁 🙁 :-X 🙁
    Gruss
    Robert13

  • klunki

    Teilnehmer
    7. Juni 2019 um 11:38

    Bin ich der, der hier mit Rechtsradikalen klungelt ?

    Habe ich es nötig, Ach gut zu brauchen um mich manipulieren zu lassen ????

  • Madame.C

    Teilnehmer
    7. Juni 2019 um 18:38

    "Was Herrn Steinbrück betrifft, ja, er hat mir bei Lanz auch gefallen! Doch auch er wird nicht zurück kommen."

    Letzteres ist nicht unwahrscheinlich @Manjana. Nur sollte man damit nicht warten, bis er am Stock geht.

Beiträge 1 - 10 von 15

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.