Startseite Foren Open house Gedanken

  • Gedanken

     Cocco antwortete vor 1 Jahr, 9 Monate 12 Teilnehmer · 21 Beiträge
  • Hamster

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 10:15

    Verständlicherweise wachen viele Menschen früh schon mit Angst vor der neuen Seuche auf .

    Mich beschleicht der Gedanke , daß es bis gestern die Wenigsten interessiert hat , daß jede Minute zwei Kinder auf der Welt verhungern , dieses Jahr sind schon über 50 Millionen Menschen an Malaria und anderen ungesunden Erscheinungen gestorben…………

    Corona hat einigen Leuten den Dunst vom Hirn geblasen , weil es jetzt um das eigene kleine schäbige Leben geht .

    Im Jammern und Beleidigen bilden sich willensstarke Gruppen – vor den Impfzentren ändert sich das , da ist wieder jeder sich selbst der Nächste .

    Nochmal zu Mitmeiseln !

    Während ich diese Zeilen schreibe , sind wieder zwei Kinder verhungert .

    Ich äußere nur meine Gedanken , die können auch falsch sein.

    Es soll keinerlei Beleidigung anderer User sein !

    Schönen Tag wünscht Hamster

  • Herbert

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 10:20

    @Hamster

    Da muss ich Dir Recht geben.

    Interessant sind Tote nur dann, wenn sie der ersten Welt angehören.

    Für den Rest interessiert man sich allenfalls kurz zu Weihnachten, weil Gutes tun einfach gut zur Weihnachtsgans passt (die nebenbei bemerkt zumeist aus einer quälerischen Massenproduktion stammt) .

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 9 Monate von  Herbert bearbeitet.
  • seestern47

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 10:27

    Ja, das weiß ich und viele andere Menschen wissen das auch und es gibt auch sehr viele Organisationen, die sich dem “Hunger in der Welt” zum Thema gemacht haben. Das wird in der Weihnachtszeit besonders deutlich. (Und ja, auch ich gehöre dann dazu, die spenden. (Nebenbei: Unser Briefkasten ist voll von Spendenaufrufen))

    Die Pandemie dominiert aber nun mal im Moment die ganze Welt. Und das geht jeden etwas an. Und deshalb steht sie medial im Fokus. Das könnte man zynisch nennen und so verstehe ich auch Deinen Beitrag.

    Ich finde allerdings, dass man Deinen Beitrag auch einfach mal nehmen könnte, um über das Thema “Entwicklungshilfe” zu sprechen.

    Liebe Grüße

    seestern47

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 9 Monate von  seestern47 bearbeitet.
  • Hamster

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 10:38

    @seestern47

    Nach meiner Meinung ist das eine gute Idee , aber auch ein harter Brocken .

    Dieses Thema ist vom Hauch der Selbstbereicherung und Veruntreuung von Spendengeldern umgeben und die Bedürftigen haben das Nachsehen .

    Hamster

  • corinaistes

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 11:02

    Hier bei uns in Deutschland werden alle 16 Minuten ein Kind aus ihrem häuslichen Umfeld dem Jugendamt zugeführt. Ich finde das so traurig . das macht mich krank..

  • Manjana

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 11:04

    Und dann gibt es noch die Leute, die dieses Virus als nicht vorhanden leugnen, unwichtig ansehen oder was auch immer, und als Argument dagegen dann solche “Gedanken” posten. Wen “Gedanken” dieser Art ernsthaft beschäftigen, der könnte sich doch längst dazu entsprechend eingebracht haben. Es gibt da z.B. die Möglichkeit von Patenschaften für hungernde Kinder. Wer sich allerdings sonst nur zu gern mit diamantener MSC-Mitgliedschaft brüstet, kommt zu diesem Thema zur aktuellen Zeit doch eher unglaubwürdig daher. Ach ja, ich vergaß, auch da gibt es dann ja wieder Gegenargumente, die jegliche ” evt. beabsichtigter Hilfe wieder vergessen zu lassen dürfen.

    Nachtrag: fraglich auch, ob, wenn sich da, wie schon begeistert beschrieben, so ein tolles Endlosbuffet auf diesen Schiffen anbietet, die hungernden Kinder eine gedankliche Priorität haben. Was kommt vor der Moral?

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 9 Monate von  Manjana bearbeitet.
    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 9 Monate von  Manjana bearbeitet.
  • Hamster

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 12:27

    @Manjana

    Siehst du , damit hat sich diese Diskussion für mich erledigt , weil schon unsachlich und ohne jede Bildung weitergeführt .

    Ich bin neu im Forum , aber selbst ich kann hier Leute einschätzen . Z. B. den Unterschied von Palmstroem und ” Manjana ” : Palmstroem konnte Beiträge schreiben !

    Übrigens , meine nächste Kreuzfahrt ist schon gebucht .

    Der lachende Hamster !!!!!!!!

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 9 Monate von  Hamster bearbeitet.
    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 9 Monate von  Hamster bearbeitet.
  • Bine

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 12:29

    Es wissen bestimmt die meisten von uns von dem ganzen Elend.

    Man will und kann leider nicht die ganze Welt retten. Wichtig ist: dass einem das nicht egal ist und sich gut informiert. Am besten hilft man da, wo man kann. Also vor der Haustür und kauft zum Beispiel keine Gans. Alles muss man hinterfragen und danach handeln.

    Euch wünsche ich einen schönen Tag.

  • Cocco

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 12:30

    Stimmt @Manjana, halbherzig und eine perfide Masche, auf Kosten bedauernswerter Menschen, einmal mehr Corona kleinreden zu wollen

  • Cocco

    Teilnehmer
    21. Dezember 2020 um 12:43

    Palmstroem war uns mit seiner Einschätzung über Hamster weit voraus.

    Schade, dass er sich zurückgezogen hat. Er hat das hier wohl kommen sehen.

    • Dieser Beitrag wurde vor 1 Jahr, 9 Monate von  Cocco bearbeitet.
Beiträge 1 - 10 von 21

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.