Startseite Foren Regionalforen Niedersachsen Fr. 24. 09.

  • Fr. 24. 09.

     nordlichtw antwortete vor 2 Jahren, 9 Monate 8 Teilnehmer · 19 Beiträge
  • klabu

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 11:00

    Moin Nisas und Leser, wünsche einen angenehmen Tag allerseits.
    @SFath ‘s “Stürmchen” gestern hat ja schnell schlapp gemachtSlight Smile. In der Nacht war’s ziemlich hell – drei Tage nach Vollmond. Wie ist das eigentlich mit den Schlafstörungen bei Vollmond, wie lange hält sowas an? Habe damit glücklicherweise nichts zu tun.

    Grüße wieder mal in die Runde mit >Schon gewusst? <

    Bispingen – Kirche aus gestohlenen Steinen

    Der Sage nach soll Bischof Daniel von Verden im Jahr 1353 den Bau einer steinernen Kirche im Bispinger Ortsteil Volkwardingen angeordnet haben. Dort wurden also alle Steine angehäuft. Doch über Nacht waren sie plötzlich verschwunden. Die Volkwardinger fanden ihre Steine in dem etwa 4 Kilometer entfernten Bispingen wieder und stellten die Ortsmitglieder empört zur Rede. Die Bispinger allerdings beharrten darauf, dass sie nichts mit dem Verschwinden der Steine zu tun hätten. Stattdessen sollen die Engel die Steine getragen und zu dem Platz an der Luhe gebracht haben. . . .
    (gelesen bei Antenne Niedersachsen)

    Gruß aus der Südheide. -k

    • Dieser Beitrag wurde am vor 2 Jahren, 9 Monate von  klabu geändert.
  • Maskenmann

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 11:04

    2 Flaschen Bier kurz vor Mitternacht. Ich schlafe dann bis gegen 09.00 h!Grinning

  • SFath

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 12:00

    Moin NiSa´s und umzu!

    @klabu, solange mir der Mond beim Schlafen nicht in´s Gesicht scheint, kann er gern scheinen. Also mußte ich hier im Haus mit dem Schlafzimmer umziehen, damit er dazu keine Gelegenheit mehr hat.

    Steineklau… In dem Dorf, wo ich zuvor lebte, herrschte mal ein Graf Dudo und baute sich aus Feldsteinen eine “Burg”. Als die Einwohner ihn verjagt hatten, wurden die Steine flugs geklaut und als Fundament der Häuser benutzt. So verschwanden sie vom Erdboden, liegen bei den sehr alten Häusern aber immer noch untendrunter. Joy

    Das Stürmchen war auch hier schnell vorbei, hat aber die Kastanien von den Bäumen geschüttelt.

    Ich wünsche rundum einen vergnüglichen Tag!

  • Grietje

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 12:29

    Moin in die Runde,Klabu, ob die Engel wirklich die Steine weggeschleppt haben?

    Schlafstörungen sollen wohl 80 Prozent der Deutschen haben, dabei ist Schlaf für uns ja lebenswichtig. Oft sind die Auslöser für schlechten Schlaf im Alltag begründet. Negativer Stress, Kaffee am Nachmittag oder auch zu viel Aufregung kurz vor dem Zubettgehen.

    Maskenmann, wer abends Alkohol trinkt, schläft zwar meist rasch ein, aber nicht gut in einem Fluss durch. Smile

    Vier Tage vor Vollmond kann ich z. B. nicht einschlafen und wühle im Bett herum. Wenn´s denn wieder so weit ist, schaue ich auf den Kalender und sehe dort, dass in vier Tagen Vollmond ist.

    Obs wirklich daran liegt? Ich hoffe, Ihr könnt alle gut schlafen.

    Gruß, Grietje

  • SFath

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 12:39

    @Grietje, dann gehöre ich wohl zu den beneidenswerten 20%, die hervorragend schlafen. Dafür ist auch gut gesorgt. Im aufgeräumten Schlafzimmer ist nichts, das ablenken könnte. Kein Buch, TV, Radio, keine Geräte mit Funk, der Wecker mit Batterie, einzig die Nachttischlampe hängt an der Steckdose. Und das “Kopfkino” schalte ich auch bewußt aus. Hier wird einzig geschlafen – sonst nichts.Smile

  • Cocco

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 12:47

    Waaaaas 80 Prozent schlafen schlecht – da bin ich gleich doppelt froh,
    dass ich da nicht bei bin… Star Struck …nur wenn es mal ein Problem gibt;
    das gibt es zum Glück selten und die löse ich meist im Traum…. First Quarter Moon With Face

    Gruß in die Runde von CNew Moon With Facecco

  • klabu

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 13:20

    Wat, @SFath , nicht mal ‘n Buch im Schlafzimmer?
    Könnte ich mir nicht vorstellen. Ich lese meistens nachts, wenn erwacht und nicht gleich wieder weggetreten. Ca. 1/2 Std., und weiter gehts. Lese ja keine Krimis, und noch nie Romane, einen -1963- und der hat gereicht.Slight Smile
    Zurzeit – just letzte Nacht ist José Salvador Alvarenga – vielen mag seine Odyssee bekannt sein (am 29. Januar 2014) auf ein Stückchen Land zugetrieben. Das letzte Drittel des Buches >438 Tage Überlebenskampf auf dem Pazifik< scheint also weiterhin interessant zu bleiben. Und die Nächte auch, egal, ob Vollmond oder nicht. Als Heidjer gehe ich allerdings (fast) mit den Hühnern in die Koje, da kann man nach Mitternacht schon mal ‘n büschen lesen.
    Gruß nochmal. -k

  • SFath

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 13:28

    @klabu, da ich ein- und durchschlafe, die Unterbrechung zwecks Tank lenzen mich nicht wach macht, geht es danach unverzüglich weiter. Lesen würde mich hellwach machen und am nächsten Morgen wäre ich unausgeschlafen. Nun, vor Mitternacht suche ich meine geliebte Kuschelkiste auch nicht auf und bitte nicht vor 9 Uhr wecken. Sleeping

  • SFath

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 14:36

    @Grietje, sollte ich mich spätabends – oder überhaupt – aufgeregt haben, wozu man ja nicht verpflichtet ist, Grinninggrins, wird das gut vorher abgebaut. Vor dem Schlafengehen sitze ich noch so 1 Stunde in der Küche und schaue in die Nacht. Sehe noch dies oder das Schiff vorbeifahren, sehe und höre dem Regen o.ä. Wetter zu und hake den Tag nacheinander ab. Nehme also auch davon nichts mit in´s Schlafzimmer.

  • Wiederholung

    Teilnehmer
    24. September 2021 um 15:19

    Moin alle, ich brauche nur den Fernseher im Schlafzimmer einzuschalten, schon schlafe ich!

Beiträge 1 - 10 von 19

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen