Startseite Foren Haus & Garten Diskussionsrecht bei Wandel- und anderen Röschen

  • Diskussionsrecht bei Wandel- und anderen Röschen

     Cocco antwortete vor 1 Jahr, 4 Monate 4 Teilnehmer · 4 Beiträge
  • Cocco

    Teilnehmer
    12. September 2019 um 1:14

    Beitrag von  Cocco vom 12.09.2019, 01.02 Uhr
    [Neu] Re: Pflanzenanfrage-Wandelröschen

    In all den Jahren war es bisher nicht üblich, jemandem in einer öffentlichen Diskussion das Wort zu verbieten; bei Verstoß gegen die AGB ist dies einzig der Redaktion vorbehalten.

    Sich widerrechtlich verhalten zu haben *)
    ist ein schwerer Vorwurf, dem sich niemand ungerechtfertigt aussetzen muss. Bei Bekanntwerden übler Nachrede behalte ich mir also vor, diesbezüglich die Redaktion in Kenntnis zu setzen.

    Sachbezogene Einzelheiten werden bei Bedarf gerne belegt. Ich bin wahrlich ein friedfertiger Mensch aber auch kein Duckmäuser; wenn es ungerecht wird, schwillt mir der Kamm !

    Cocco

    *) zumal mein Interesse lediglich darin lag,
    bei bekundeten Problemen in der Einstellung von Bildern behilflich zu sein.

    Einen eingestellten Link als widerrechlich darzustellen entbehrt also jeder Grundlage;
    zumal selbige Alben zu diesem Zeitpunkt bewusst auch außerhalb des Forums zugänglich und für Fremdzugriff Tür und Tor offen war.

    Besonders schäbig, destruktive Emotionen zu schüren und sie auf dem Rücken anderer auszutragen
    ..und nun auch noch an anderer Stelle nachzutreten, wie ich gerade feststellen durfte !

    (*)Anmerkung noch am 11.09.- 21:07 Uhr

  • philosophin

    Teilnehmer
    12. September 2019 um 7:32

    @Tja, Cocco,

    ganz offensichtlich machst du ja was verkehrt, wenn dir ein solcher Gegenwind entgegenweht. Das würde ich mutmaßen, beträfe es mich.

    Ausgenommen wären Beiträge von Klunki, dir und manch anderen, die eindeutig den Sinn meiner Aussagen (manchmal du) drehen oder nur primitiv trollen wie klunki.

    Oder Einzelaspekte meiner Aussagen herausnehmen und solangen an ihnen herumdrehen und sie weiter vereinzeln, bis sie tatsächlich im Widerspruch zur Gesamtaussage stehen und darauf dann eine Argumentationskette aufbauen, die zwar in sich plausibel ist, aber in der Grundprämisse falsch. Nenne keinen Namen, habe aber mindestens zwei parat. Mir Rücksicht darauf, dass die eine Person mitunter ihrer eigenen Begrifflichkeit geistig nicht hinterherkommt- lasse ich das.

    Das alles konnte ich aber so im Umgang mit deinen Aussagen nicht feststellen, soweit ich die Disussionen verfolgt habe.

    Wir sind aber ja alle nicht vollkommen.
    Die Genannten und Ungenannten nicht, du nicht und ich erst recht nicht.

    Ich würde mir, wäre ich du, meine Beiträge durchlesen und mich fragen, ob ich als Beispiel wirklich zur Geschmeidigeit gemahnt werden möchte, nach einer solchen Argumentation, wie du sie vorher vorgelegt hast.
    Dann hätte ich für mich die Antwort.

    Andererseits ist es völlig unerheblich, was ich denke und was ich machen würde.

    Erheblich ist was du wie verstehst. Vielleicht kann dich diese Argumentation in deinen eigenen Gedanken unterstützen.
    Falls nicht – den Versucht war´s mir aber wert.

    Alternativ sind natürlich die anderen Diskutanten die Geisterfahrer.

    In diesem Sinne hab eine gute Zeit
    Neuer Tag neues Glück

    phil

  • Nykodemus

    Teilnehmer
    14. September 2019 um 18:10

    Hallo Cocco……
    danke für Deinen "mutigen Beitrag"! :-I

    LG
    Nykodemus

  • Cocco

    Teilnehmer
    14. September 2019 um 18:30

    Danke auch Dir, denn Dein Kommentar scheint mir nicht minder mutig…

    LG C;-)cco

Beiträge 1 - 4 von 4

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.