Startseite Foren Koch-Forum Das Essen unserer Kindheit

  • Das Essen unserer Kindheit

     seestern47 antwortete vor 3 Wochen, 1 Tag 7 Teilnehmer · 14 Beiträge
  • seestern47

    Teilnehmer
    20. November 2022 um 10:46

    Das hat uns nicht nur geprägt, was unsere Vorlieben und Abneigungen betrifft, sondern verbindet uns auch mit vielen Erinnerungen.

    In einer hiesigen Gruppe spricht man gerade über Weihnachtsplätzchen. Da musste ich an meine Mutter denken, wie gut sie gekocht und gebacken hat. Ich habe heute noch den Geruch on Hildabrötchen, Vanillegipferln, Zimtsterne und Linzertorte in der Nase.

    Einen schönen Sonntag.

    Seestern47

  • Fagus

    Teilnehmer
    20. November 2022 um 14:41

    @seestern47 Eine Mutter mit ähnlichen Fähigkeiten hatte ich auch.

    Zur Weihnachtszeit stellte sie „Königsberger Marzipan“ selbst her, und ich ab einem gewissen – bis zu einem gewissen Alter habe ich gern geholfen.

    Mandeln wurden gebrüht, damit sie „enthäutet“ werden konnten. Wenn man Glück hatte, fuhren sie mit leichtem Druck aus der Haut.

    Dann wurden sie (zumeist von mir) gemahlen, natürlich mit einer Handmühle.

    Das Vermischen mit Puderzucker und Rosenwasser aus der Apotheke war dann wieder Aufgabe meiner Mutter-

    Anschließend wurden Herzen und andere Figuren ausgestochen und geformt, und mit kandiertem Obst dekoriert.

    Das Ganze kam dann in den Backofen und wurde von oben mittels Oberhitze leicht angesengt.

    F@gus

    (Foto aus dem Internet)

    • Dieser Beitrag wurde vor 2 Monate, 1 Woche von  Fagus bearbeitet.
  • seestern47

    Teilnehmer
    20. November 2022 um 17:51

    Das ist ja ein schönes Rezept und eine schöne Erinnerung 👍🙋‍♀️☺️. Danke + einen schönen Restsonntag

  • Cocco

    Teilnehmer
    2. Januar 2023 um 12:02

    ….und ich bin ganz stolz, dass mein Sylvester-Essen >Tafelspitz mit frischer Merrettichsoße< so gut gelungen ist – zumal es mein erster Versuch war und vielfach der Wunsch nach Wiederholung geäußert wurde. Dafür ist im neuen Jahr reichlich Gelegenheit

    🖐🤩

  • Maskenmann

    Teilnehmer
    2. Januar 2023 um 12:14

    Da würde ich mich gerne selbst davon überzeugen, ob es Dir ein zweites Mal gelingt. Habe als Rentner viel Zeit und Deutschland ist klein!Grin

  • Cocco

    Teilnehmer
    2. Januar 2023 um 16:46

    12:14 …ich habe Dich mal auf die Warteliste genommen @Maskenmann – bei dem Andrang kann es aber dauern …bis dahin kann ich es aus dem Effeff

    LG 🖐🤩

  • seestern47

    Teilnehmer
    3. Januar 2023 um 11:19

    Das sieht richtig lecker aus, @Cocco .

    Gib Bescheid, wenn Du es wieder kochst…..!

    LG Yum

  • Cocco

    Teilnehmer
    3. Januar 2023 um 11:31

    11:19 geht klar Seestern @seestern47 ; kommt drauf an, wann ich mal wieder frischen Meerrettich erwische…

    LG C😉cco

  • Mondin

    Teilnehmer
    3. Januar 2023 um 13:09

    @Cocco, soll ich welchen für dich anbauen? Ohne Garantie auf Erfolg natürlich. Ich habe ihn noch nie angebaut! Tafespitz habe ich auch noch nie gemacht!

    Ein Mandelmühlchen habe ich noch! Den Gedanken, ungeflitschte Mandeln zu kaufen und selbst zu mahlen habe ich allerdings verworfen, als es keine geriebenen Mandeln gab, sondern habe Nusskuchen gebacken!

    Der Geruch in meinem Hirn ist der von sauer eingelegtem Kaninchen, das es immer zu Neujahr gab. Es ist eine bergische Spezialität. Mir kam dieses Jahr die Idee, es mal wieder zu machen, war aber zu träge, nach Kaninchen zu suchen. Im Supermarkt bei mir im Dorf gibt es sie nicht.

    Mondin

  • Cocco

    Teilnehmer
    3. Januar 2023 um 13:33

    13:09 . danke fürs Angebot Mondin @Mondin, aber dann könnte ich mich bezüglich Anbau auch gleich selbst mal versuchen;

    apropos Marzipan erinnere ich mich auch noch gerne an die Kreationen meiner leider früh verstorbenen Mutter – von köstlichem Mohnkuchen ganz zu schweigen – nirgendwo habe ich jemals besseren gegessen.

Beiträge 1 - 10 von 14

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.