Startseite Foren Regionalforen Schleswig-Holstein Corona und Ferien in Schleswig-Holstein

  • Corona und Ferien in Schleswig-Holstein

     Cocco antwortete vor 8 Monate, 2 Wochen 5 Teilnehmer · 14 Beiträge
  • Ricarda01

    Teilnehmer
    27. September 2020 um 13:06

    Liebe Mitglieder, das war heute morgen in den LN zu lesen (aus den Social Media, Facebook).

    2 User schrieben: ‘Wie soll man auch den Menschen gerade an den Küsten plausibel erklären, dass diese zu Hause bleiben sollen, während Tausende von Touristen in deren Wohnorte pilgern?’ Zum Thema 40 Corona Neuinfektionen.

    ‘Macht doch Schleswig-Holstein einmal komplett dicht!!! Mecklenburg-Vorpommern hat das doch auch durchgezogen! ‘ (zum selben Thema).

    Mir graust es schon jetzt vor den Herbstferien und ich hoffe nur, dass es richtig mieses Wetter wird, damit wir wenigstens ein bisschen verschont werden….

    Warum können Menschen in diesen Zeiten nicht wirklich mal den Urlaub zu Hause verbringen? Gegenüber in der sogen. ‘Strandvilla’ kommen gerade die nächsten ‘Gäste’ an, diesmal aus NRW…. Schönen Sonntag trotzdem – RicardaThumbsdownSlight Frown

  • nordlichtw

    Teilnehmer
    27. September 2020 um 13:27

    Viele wollen eben mal raus aus ihren vier Wänden ,Ricarda .

    Die Urlaubsgebiete in Nord West Süd und Ost sind eben beliebt und die Beherbungsbetriebe sind froh , dass sie Geld verdienen können .

  • Ricarda01

    Teilnehmer
    27. September 2020 um 13:31

    Natürlich, liebe Nordlicht – das weiß ich doch! Und doch gibt es inzwischen viele Empfehlungen durch Politiker, den Urlaub zu Hause zu verbringen, um die II. Welle nicht zu beschleunigen.

    Und was den ‘Profit’ angeht: Ich denke immer noch, Gesundheit ist vielleicht wichtiger als Mammon…. (vielleicht bin ich da hoffnungslos altmodisch) Grüße von der Küste – Ricarda

  • Wattfrau

    Teilnehmer
    27. September 2020 um 14:19

    Ricarda, du kannst ja zu Hause bleiben; aber ich freue mich, dass Hotels und Gaststätten

    in S-H wieder Umsätze machen und Nord- und Ostsee verstärkt gefragt sind.

    Auch Meck-Pomm ist schon lange wieder ‘auf’ .

    Die Gastronomie hat viel investiert, um die Corona-Auflagen zu erfüllen.

    • Dieser Beitrag wurde vor 8 Monate, 2 Wochen von  Wattfrau bearbeitet.
  • Ricarda01

    Teilnehmer
    27. September 2020 um 18:43

    Liebe Wattfrau, du weißt doch, dass wir Schle-Hos aus dem Haus müssen (mit Schutz natürlich), um uns zu versorgen: Einkaufen, Arztbesuch, kl. Spaziergang etc.

    Die Besorgnis der Schreiberinnen in den LN über Facebook ging doch dahin, dass durch tausende Touristen aus Bundesländern mit viel höheren Fallzahlen sich die Situation im bisher eher begünstigten Schleswig-Holstein (besonders Ostholstein!) sehr verschlechtern könnte. Dem schließe ich mich ausdrücklich an. Schönen Abend – Ricarda

  • Wattfrau

    Teilnehmer
    27. September 2020 um 19:14

    Liebe Ricarda, die Sommersaison mit wesentlich mehr Touristen, haben wir doch auch

    gut überstanden. Wir müssen uns ja nicht auf übervollen Strandpromenaden tummeln.

    Draußen sitzen ist angesagt. Obwohl ich Heizstrahler wegen des CO2 Ausstoß nicht

    unbedingt befürworte, sehe ich aber ein, dass sie in der Coronazeit gute Dienste leisten.

    In S-H waren sie nie verboten. Andere Bundesländer heben jetzt die Verbote auf .

    Übrigens, habe nirgends gelesen, dass wir in S-H zu Hause bleiben sollen.

    Vielleicht ist damit gemeint, Urlaub im Land machen.

  • seestern47

    Teilnehmer
    28. September 2020 um 12:15

    Das ist wohl unser Preis, den wir “bezahlen” müssen, wenn man so, ich nenne es mal privilegiert, wohnt wie wir.

    Selbstverständlich sind mir die Massen an Touristen auch zu viel, aber nach den Herbstferien wird es hoffentlich etwas ruhiger. So lange geht man eben Wege, die die Touristen noch nicht kennen 😉

    Und es ist gut für die Wirtschaft in Schleswig-Holstein. Der Tourismus ist einer der wichtigsten Standbeine hier im Land, wenn nicht das wichtigste.

  • Cocco

    Teilnehmer
    28. September 2020 um 12:56

    So ist es @seestern47, und trifft nicht nur auf Schleswig-Holstein zu;
    kann ja auch nicht schaden, wenn das Geld mal nicht in’s Ausland getragen wird….

    LG CWinkcco

  • nordlichtw

    Teilnehmer
    28. September 2020 um 13:16

    Sehe ich auch so Cocco , meine letzte Auslandsreise sind in den Jahren 2014 und 2015 , seitdem mache ich nur noch in Deutschland Urlaub , weil ich keine Lust mehr zum Fliegen habe .

    2020 habe ich alle geplanten Urlaube abgesagt und im Oktober kommt das Wilde Herzen Festival in Oberlethe > quasi vor der Haustür

  • Cocco

    Teilnehmer
    28. September 2020 um 13:25

    Ja nun @nordlichtw, wie @seestern47 schreibt, kann man ja
    angemessen Abstand halten Maskund oder einen Bogen um die Massen machen…

Beiträge 1 - 10 von 14

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.