Startseite Foren Politik - Zentrale Boris Palmer

  • Boris Palmer

     SFath antwortete vor 3 Jahren, 10 Monate 10 Teilnehmer · 22 Beiträge
  • SFath

    Teilnehmer
    3. Mai 2020 um 16:23

    Es regt sich wegen seiner wiederholten, “speziellen” Äußerungen breiter Widerstand gegen ihn.

    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/gruenen-mitglieder-machen-gegen-boris-palmer-mobil,Rxveptd

  • Manjana

    Teilnehmer
    3. Mai 2020 um 17:30

    @SFath (auf Eingangsbeitrag)

    Es wurde höchste Zeit dass sich da was regt !! Für mich ist er inzwischen der Höcke der Grünen. Angry Niemals hätte ich das erwartet. Hab wirklich mal große Stücke auf ihn gehalten. Allerdings befürchte ich, es wird ebenso viel bzw. wenig bringen, wie die Versuche H. auszuschließen. Alles andere würde mich sehr wundern.

    • Dieser Beitrag wurde vor 3 Jahren, 10 Monate von  Manjana bearbeitet.
  • seestern47

    Teilnehmer
    3. Mai 2020 um 17:47

    Hallo Manjana, den Ausdruck merke ich mir „ Höcke der Grünen“. Das ist auf den Punkt. 😀🙋‍♀️

  • seestern47

    Teilnehmer
    4. Mai 2020 um 9:08
  • SFath

    Teilnehmer
    4. Mai 2020 um 12:18

    ingo, was nicht nur mich an B.P. aktuellen Äußerungen stört, ist, daß er mehr Sorge um die Folgen für die Wirtschaft hat, als um “Randgruppen”. Sind eben Kollateralschäden sozusagen. 🙁

    …Die Menschlichkeit eines Volkes zeigt sich an ihrem Umgang mit Schwächeren und Älteren…

    Nach welchen eigenen “Gesetzen” uns dieses Virus in Schach, oder Atem hält, denn es ist da und wird bleiben, kann heute noch niemand absehen. Prognosen dazu sind also nicht möglich.

    Da es sich um eine Zoonose handelt, also ein Virus, das bei Tieren prima überlebt, ohne ihnen zu schaden, ist es jetzt auf einen neuen Wirt “übergesprungen”, der ihm hilflos ausgeliefert ist. So lange, bis wir Möglichkeiten gefunden haben, ihm sein Handwerk zu legen.

  • SFath

    Teilnehmer
    4. Mai 2020 um 12:25

    Wenn Mitglieder anderer Parteien sich solcherart (im Sinne von Sozialdarwinismus) äußern, lehnen es vor allem jene ab, die sich davon nicht angesprochen fühlen – ausser von Parteikollegen. Da wird relativiert, (“falsch verstanden, Mißdeutung, Mouse gerutscht…) aber hier regt sich deutlicher Widerstand, nicht nur aus den eigenen Reihen.

  • SFath

    Teilnehmer
    4. Mai 2020 um 13:15

    ingo, die Menschen sind seit Monaten ziemlich “sensibel” angesichts der aktuellen Situation. Und dann kommen solche unsensiblen Äußerungen, erst recht bei den Betroffenen, (Älteren) aber auch bei anderen, überhaupt nicht gut an!

    Wer noch Eltern hat, die dazu gehören, wird das noch viel weniger gut heißen können!

    B.P. reagiert also wie ein Wirtschafts-Lobbyist, der lieber Menschen fallen läßt, als unsere Konsumwirtschaft. Der Teil der Wirtschaft, die den lebensnotwendigen Bedarf sicherstellt, ist deutlich weniger betroffen, als der Teil unseres Freizeitvergnügens wie Tourismus, Gastronomie, Veranstaltungen, Kultur…

    Und ja, unser (Zusammen)Leben wird sich ziemlich stark verändern!

  • Irmgardis

    Teilnehmer
    5. Mai 2020 um 8:51

    Ich bin mit Herrn Schäuble und Boris Palmer vollkommen einig.

    Da ich 90 Jahre alt werde , kann ich das schreiben.

    Irmgardis

  • Irmgardis

    Teilnehmer
    5. Mai 2020 um 12:28

    <font color=”#000000″>@Dabbes,nur eine kurze Antwort, denn das ist der dritte Anfang.</font>

    Ich hinterfrage alles .Ich bin der Meinung ,dass der Tod zum Leben gehört. Ich hätte soviel zusagen aber das neue Forum nervt nur.

    Irmgardis

  • SFath

    Teilnehmer
    5. Mai 2020 um 12:32

    Herr Palmer meinte wörtlich: “Wir retten möglicherweise Menschen, die ohnehin in einem halben Jahr gestorben wären.”

    a) Ist er Hellseher? Gilt das für alle älteren Menschen?

    Worauf begründet er diese Schlußfolgerung?

    b) Hat er – oder User hier – Einblick in Patientenverfügungen dieser Menschen?

    Wo vermerkt ist, daß keine Apparate zur Lebenserhaltung eingesetzt werden sollen.

    c) Was weiß denn überhaupt jemand über den Gesundheitszustand der betreffenden Patienten, die – ähnlich der Triage – nicht gerettet werden sollen?

Beiträge 1 - 10 von 14

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen