Startseite Foren Politik - Zentrale Biden wird es wohl schaffen.....

  • Biden wird es wohl schaffen.....

     Ricarda01 antwortete vor 6 Monate 11 Teilnehmer · 19 Beiträge
  • Ricarda01

    Teilnehmer
    5. November 2020 um 8:03

    Liebe Mitglieder – schaut mal (Stand 8.00 Uhr) + Anhang 7.11.

    https://www.google.com/search?q=USA+Wahl

    7.11. 18.53 hrs: Biden liegt jetzt nach diesem Link bei 290 Wahlmännern.

    Schönen Tag wünscht euch RicardaMaskFishSailboat

    • Dieser Beitrag wurde am vor 6 Monate, 1 Woche von  Ricarda01 geändert. Grund: Update 7.11
  • Syringia

    Teilnehmer
    5. November 2020 um 9:15

    Es sind noch lange nicht alle Stimmen gezählt. Das bisherige offiziele Resultat ist 253/213.
    Das höhere Resultat ist das Resultat nach einer Schätzung. Die erfolgt nach einer Übereinkunft, Wenn 3 vertrauenswürdige Schätzungen, von unterschiedlichen Unternehmen vorliegen, die gleiche
    Schätzung ausgeben, dann werden die Zahlen als “voraussichtlich” publiziert.

    Ich stolperte gestern auch über die ungleichen Zahlen, die Erklärung hat das schwedische Fernsehen gebracht. Was ich wußte war, dass an 6 Stellen in USA die offizielen Zahlen bekanntgegeben wurde, CNN war eine davon.

    Wer die genau offiziele Zählung nachschauen möchte, hier ist der Link https://edition.cnn.com/election/2020/results/president?iid=politics_election_national_map .
    Mit der Maus auf den jeweiligen Bundesstaat hält kann auch sehen wie viele Prozent noch nicht gezählt sind. Update erfolgt alle 10 Sekunden wenn Resultate eingehen.

  • Ricarda01

    Teilnehmer
    5. November 2020 um 10:21

    Danke, Syringia-V., für deinen Beitrag. War sehr interessant. Ich hoffe immer noch auf Biden. RicardaThumbsup

  • YadeSiegel

    Teilnehmer
    5. November 2020 um 12:54

    Hallo, (allgemein gesehen)

    mir persönlich ist egal, wer in den USA, das Rennen macht, denn die USA und Russland, sind besser im Gespräch miteinander, als es die EU – Staaten es untereinander sind.

    Herr Biden mag verhaltener mit dem Ausland, augenscheinlich umgehen, doch ist bitte zu bedenken, dass er wie seinerzeit Herr Carter, im Kongress, nicht wirklich etwas erreichen würde.

    Von fast zweihundert Gesetzesänderungsanträgen – im Kongress, bekam Herr Carter gerade einmal – zwei Beschlüsse zu seinen Gunsten durch.

    Seine Vorhaben, per Dekret, also ohne das Parlament – durchzusetzen, war wohl eine Frage des mangelnden Selbstvertrauens.

    Ich sehe in Herrn Biden, die gleiche fehlende Omnipotenz, die einigen Vorgängern des Herrn Biden, durchaus, ihrer Sache – wenn auch oft mit zweifelhaften Ergebnis, dienlich war, indem man das Parlament umging.

    Bevor Herr Trump, die Bühne verlässt, was nicht ohne Weiteres, der Fall sein wird….womit er durchkommt, da Demokratie durch ihn, seine Anhänger – rein surreal wahrgenommen wird…

    wird der Betrüger – nicht müde werden, von Betrug zu reden,

    wird der Lügner – nicht müde werden, die Lügen so lange zu wiederholen, bis sie zur Wahrheit – für ihn geworden ist,

    wird der Misanthrop – nicht müde werden, zu beleidigen, zu verachten, zu stigmatisieren….

    Die Welt hat die Wahl, zwischen Pest und Pocken……das ist meine ganz persönliche Meinung.

    ….bleiben Sie gesund….

    Yade

  • Unbekannt

    Unbekannt
    5. November 2020 um 19:14

    Man sollte sich nichts vormachen – egal wer gewinnt, für Deutschland und Europa wird es mit Biden oder Trump kein Zucker schlecken werden. Beide haben das Gleiche im Sinn, nur mit unterschiedlichen Namen.

    Und auch die politischen Beziehungen zwischen Europa und den USA sind auf längerer Zeit schwerst beschädigt. Wie das wieder besser werden soll steht im Moment noch in den Sternen, zumal auch Europa nicht mit einheitlicher Sprache untereinander und auch mit den USA spricht.

  • Syringia

    Teilnehmer
    5. November 2020 um 20:12

    @bern68 5. November 2020 um 19:14

    Wo hast du gelesen was Biden im Sinn hat? Ich habe in den mir zugänglichen Quell in Deutschland und Schweden nichts davon gelesen.
    Oder handelt es sich nur um Spekulationen was sein könnte?

  • Holzhacker

    Teilnehmer
    5. November 2020 um 20:13

    Man muss sich das mal auf der Zunge zergehenlassen. Die Reps schreihen sich die Kehle heiser und bringen ein Geschwader von Juristen in Stellungm weil Trump von “Wahlbetrug” herum heult!

    Na, wunderschön. Das bedeutet, dass Trumpf seit 4 Jahren ein Land regiert, das nicht mal mehr eine demokrtisch-korrekte Wahl auf die Reihe bekommt?War es das, was er meinte, als er grölte “I`ll make America great again”!

    • Dieser Beitrag wurde vor 6 Monate, 1 Woche von  Holzhacker bearbeitet. Begründung: Wort vergessen
  • SusiSoho

    Teilnehmer
    5. November 2020 um 20:16

    @bern68:

    Wie sagte ein hochrangiger deutscher Politiker so schön: Die Umgangsformen werden sich mit Biden ändern, und das ist schon die halbe Miete.

    Im übrigen ist kein politisch interessierter Mensch so naiv zu glauben, dass Biden nicht auch in erster Linie die Interessen Amerikas im Sinn hat.

  • Cocco

    Teilnehmer
    5. November 2020 um 20:21

    So wie Herr Trump sich gebärdet und anderen alle Schlechtigkeiten zutraut,
    schließt er im Grunde doch nur von sich auf andere… armes Amerika !

  • Ricarda01

    Teilnehmer
    6. November 2020 um 8:34

    GrinJoyRofl

Beiträge 1 - 10 von 16

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.