Startseite Foren Themen des Tages "Zapfenstreich"

  • "Zapfenstreich"

     Madame.C antwortete vor 1 Jahr, 8 Monate 16 Teilnehmer · 33 Beiträge
  • Madame.C

    Teilnehmer
    15. August 2019 um 22:39

    Ach wie verstaubt diese operettenhafte Inszenierung. Ein nicht mehr zeitgemäßes Ritual. Meine Meinung. Dann dazu AKK zur Seite von Ursula von der Leyen. AKK in schlechtsitzendem weißen langen "Oberteil" mit schlabernden Ärmeln. Jedenfalls trug mein Opa sowas als Nachthemd. Spuky aber bequem.

    Egal, was wer von der nun verabschiedeten Verteidigungsministerin gehalten hat, Format hat sie.
    Das haben nicht viele.

  • YadeSiegel

    Teilnehmer
    16. August 2019 um 14:17

    ….nun, wenn das „verstaubte Ritual“ sich in Form von „Feinstaub“, zu Lasten der Umwelt – seit den Fünfzigern, etabliert hat, könnte doch Fräulein Thunberg, sicher Abhilfe schaffen, indem Menschen ihrer Generation, auf der Blockflöte –
    – Highway To Hell – zum Besten geben…..!

    immer gern….Yade 🙂

  • eisblume

    Teilnehmer
    16. August 2019 um 15:59

    Madame, den Zapfenstreich als verstaubt und"operettenhafte Inszenierung" zu bezeichnen, halte ich für eine anmaßende und ganz persönliche Auffassung. Der Zapfenstreich gehört zur Tradition, die erhalten bleiben sollte. Aber auch das ist meine persönliche Ansicht. Ich erhebe nicht den Anspruch der Gemeingültigkeit wie Madame.
    Eisblume

  • Philemon43

    Teilnehmer
    16. August 2019 um 16:43

    "Egal, was wer von der nun verabschiedeten Verteidigungsministerin gehalten hat, Format hat sie.
    Das haben nicht viele."

    –> Von "Format" ist bei vdL weit und breit nichts zu sehen. Wo das "Format" grundsätzlich zu sehen ist und welches es genau ist, bleibt das Geheimnis der gnä' Frau.

  • GSaremba61

    Teilnehmer
    16. August 2019 um 17:19

    Weshalb eigentlich nicht zeitgemäß? Militär ist Militär.

    Und einmal mehr – Kleidung und Geschmacksfragen machen also bei Dir das Format der jeweiligen Person?

    Auch eine Form der politischen Bildung, die ich schon öfter bei Dir bewundert habe.

    GeSa

  • SusiSoho

    Teilnehmer
    16. August 2019 um 19:41

    Der Große Zapfenstreich gehört zum traditionellen Abschied hoher Militärs und der Verteidigungsministerin. Daran habe ich nichts auszusetzen.

    De Kleidung der anwesenden Damen interessiert mich nicht, kann aber zu Klatsch und Tratsch Anlass geben.

    Und wer hier das "Format" der Frau von der L. anzweifelt, weiß ganz offensichtlich nicht, was es bedeutet, wenn man einer Person Format bescheinigt. Ohne jeden Zweifel hat Frau v.d.L. das!

  • Madame.C

    Teilnehmer
    16. August 2019 um 20:22

    Freut mich @SusiSoho, dass Du, was Format betrifft,
    auch der gleichen Meinung bist. Bezieht sich ja nicht nur
    auf DIN 4.

    Dass ich den Blick nicht von den Kleidern lassen kann,
    die Leute machen … liegt wohl draran, dass ich selber scneidern kann, mich in Farben, KLeidsamkeit etc. auskenne und mich nur immer wundere, dass Menschen in der Öffenlichkeit entweder beratungsresistent sind oder schlechte Berater haben.

    @eisblume gestehe ich wegen ihres Alters zu, dass ihr das Kaiserreich noch in den Knochen steckt.

  • Trixi49

    Teilnehmer
    17. August 2019 um 0:03

    Da es jetzt noch einmal um die Kleidung der beiden Damen geht …

    Obwohl kein Fan von ihr, hat mir das Outfit der AKK gut gefallen. Die Ärmel waren evtl. ein wenig zu lang, aber sonst sah es (in meinen Augen) toll aus.

    Und vor allem war es mal was anderes als die ewig gleichen Blazer von Frau Merkel, die sich offensichtlich mit Frau von der Leyen den Schneider zu teilen scheint.

    Die Geschmäcker sind nun mal verschieden.

  • SusiSoho

    Teilnehmer
    17. August 2019 um 0:35

    Wenn schon Tratsch: Frau Merkel trägt das für ihre Figur richtige und das obendrein farblich abwechslungsreich. Aber auch in Abendkleidung ist sie jeweils typgemäß angezogen.

    AKK scheint auf ihr Äußeres keinen großen Wert zu legen; ich habe an ihr noch nie Kleidung gesehen, die "Pfiff" gehabt hätten – sie gibt diesbezüglich eher die biedere Hausfrau. Ja, Geschmäcker sind verschieden 😉

  • Madame.C

    Teilnehmer
    17. August 2019 um 0:52

    Irrtum, der Halsausschnitt war nicht angepasst, deshalb kuckte einseitig was vor. Und die Blazer von der BK sind immer zu eng, deshalb die Querfalten und zu kurz, das alles betont das Übergewicht.

    Heute sah ich AKK die bloßen Beine bis weit hinauf, das Gegenteil zu dem langen Gewand.
    UvdL ist immer gut und dezent angezogen. Nach sieben geborenen Kindern und in dem Alter eine noch so tolle Figur – und Ausstrahlung. Wenn Euch das und auch ihre Leistungen auch noch so ärgern.

    Übrigens was das Outfit betrifft, dieser Ekelkerl von Trump ist einer der bestangezogenen Männer auf dem politischen Parkett. Ihn in Sack und Asche zu wünschen hilft nicht.

    Es ist nicht allein das Geld, sich den teuersten Schneider leisten zu können, man muss ihn auch in Anspruch nehmen.

Beiträge 1 - 10 von 29

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.