Startseite Foren Politik - Zentrale Politiker - habt den Mut zu Verboten!

  • Politiker - habt den Mut zu Verboten!

     GSaremba61 antwortete vor 1 Jahr, 5 Monate 10 Teilnehmer · 28 Beiträge
  • Madame.C

    Teilnehmer
    29. September 2019 um 17:24

    Wir müssen nicht nur bereit sein, alle Maßnahmen, die Wissenschaftler für hilfreich halten zur Umwelt-Katastrophen-Verhinderung maulend eher doch halbherzig zu akzeptieren, nein, wir müssen von der Regierung Verbote fordern. Denn nur Verbote sind gerecht.

    Wenn Hilfsmaßnahmen und Verstöße nur teurer werden, leben alle, die es sich finanziell leisten können, weiter wie bisher. Freiwilliger Verzicht ist edel aber unbeliebt.

    Jedes Jahr mit aufgeschobener oder uneffizienter Gefahrenabwehr verteuert die Reparaturmaßnahmen ins Gigantische.

    Ich selber will nur nicht nochmal hungern und frieren.

  • Florena

    Teilnehmer
    29. September 2019 um 18:19

    Es wird Verbote und Einschränkungen geben und es wird den kleinen Einkommen schwer an den Geldbeutel gehen. Den Gutverdienern auch, aber nicht bis zum Existenzminimum.
    Alles nur noch eine Frage der Zeit und welche Regierung an die Macht kommt.

  • Florena

    Teilnehmer
    29. September 2019 um 19:06

    jaja, mehr Mut zu Deutschlands Wirtschaftsuntergang.

  • SFath

    Teilnehmer
    29. September 2019 um 19:14

    Alles nur noch eine Frage der Zeit und welche Regierung an die Macht kommt.

    Die, von der du träumst, wird zu verhindern sein!

  • Florena

    Teilnehmer
    29. September 2019 um 19:27

    Lustig, woher kennst Du meine Träume ? 🙂

    Meine Träume sind ganz anderer Art und liegen bestimmt nicht im politischen Bereich.

  • Florena

    Teilnehmer
    29. September 2019 um 19:40

    Folgt man Lenin ergibt sich eine revolutionäre Situation dann, "wenn die oben nicht mehr können und die unten nicht mehr wollen".

    Das kann aber bei den Deutschen noch eine Weile dauern so leidensfähig sie sind 😉

  • Florena

    Teilnehmer
    29. September 2019 um 20:02

    Dabbes, gottseidank gibts Wiki 🙂

    ja, könnte sein, mir ist dieser heiße Sommer auch schwergefallen und ich dachte an manchen Tagen, mehr heiß geht nicht.
    Die Zuunsgekommenen müssten sich doch leichter tun, denn da wo sie herkommen ist doch meist noch heißer oder irre ich mich?

    Vielleicht müssen wir lernen, mit den klimatischen Bedinungen besser umgehen, daran gibts ja kein Zweifel, dass unsere Umwelt gut behandelt sein will, damit sie und wir nicht leiden müssen. Darüber wurde ja schon viel geschrieben. Jetzt sind halt die Wissenschaftler dran, was zu ändern. So von heute auf morgen geht das nicht und alles verbieten und Übertreibungen helfen keinem.

    Es sollten auch Wissenschaftler hinzugezogen werden, die bisher kein Gehör fanden. Aber das ist wohl nicht möglich zur Zeit. :-X

  • Madame.C

    Teilnehmer
    29. September 2019 um 23:32

    "Übertreibungen helfen keinem."

    Untertreibungen @Florena auch nicht.

    Ich hab in meinem Leben (wie viele andere Alte) schon harte Zeiten durchgestanden und weiß, dass es möglich ist zu überleben, sonst würde ich hier nicht schreiben. Heute gäbe es dafür wenigens einen plausiblen Grund.

    Am härtesten wird es jene treffen, die bisher nur Wohlstand kennen, einen immer gefüllter Kühlschrank und für die Bedürftigen immer noch volle Tafeln. Vielleicht wird wenigstens der Elektronikschrott sich mindern. Es gibt so vieles, was dem Leben Qualität raubt und überflüssiig ist. Aber für einen Profit werden Menschen süchtig gemacht nach immer mehr Wegwerfprodukten, immer mehr vermeintlichem Luxuskomfort. Wofür die Erde, andere Länder ausgebeutet werden. @YadeSiegel hat das an anderer Stelle eindringich dargestellt.

  • SusiSoho

    Teilnehmer
    30. September 2019 um 0:14

    Verbote sollten in erster Linie gegenüber den Hersteller- bzw. den Vertriebsfirmen ausgesprochen werden, wenn deren Produkte Gefahren für die Umwelt bzw. die Gesundheit o.a. bergen! (Wenn z.B. das Grundwasser durch massenhaft ausgebrachte Gülle vergiftet wird.)

    Im übrigen unterschreibe ich Deinen Beitrag ohne jeglichen Widerspruch.

  • fehligs178

    Teilnehmer
    30. September 2019 um 7:34
Beiträge 1 - 10 von 22

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.