Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Weblog  > Reiseberichte  > Eintrag

 Weblog

 Einträge und Kommentare 1 - 6  (von 6) 


Eintrag von  Sonnenblume65 vom 21.02.2011, 18.12 Uhr

Reisebericht zu Ischia

An alle Reiselustige und die etwas für die Gesundheit auch im Urlaub tun möchten.
Ich will Euch in Kurzfassung meine Erfahrung und Meinung zu der Mittelmeerinsel Ischia mitteilen.
Man kommt mit dem Flieger aus Deutschland in Neapel an und setzt zur Insel mit dem Schnellboot oder der normalen Fähre rüber.Fahrzeit- 45 Minuten oder gut eine Stunde,- je nach Wetterlage.
Ischia ist eine kleine Insel ca 50² km groß ,aber landschaftlich sehr schön.
Ich war 2010 Ende September -Anfang Oktober dort mit Mittagstemperaturen von 25-26 Grad. ein angenehmes Klima zum Aushalten.
Das Hotel hatte eine Außentherme als normales Schwimmbecken mit 32 Grad und eine kleinere Therme im Haus für verschiedene Anwendungen.
Dann gab es Hotelmäßig ein Gutschein für eine Thermalanlage zum Meer mit ca 10 verschiedenen Thermen und Wärmegraden kostenlos.
Ich habe in den 14 Tagen diese Einrichtungen täglich genutzt und diese wirkten nachhaltig bei mir für sämtliche Körperregionen lange.
Die Insel kann man sehr gut mit dem öffentlichen Bus erkunden.Empfehlenswert eine Wochenkarte zu nehmen.
Ausflüge mit dem Boot nach Procida-Capri-den Vesuv-oder Sorrent usw. sind möglich und gut auszuhalten.
Ich werde auch 2011 dort wieder hinfahren,es lohnt sich.
Viel Spass beim Ausprobieren,
wünscht Sonnenblume 65

 Kommentar hinterlassen

Kommentare,  

Kommentar von  Sonnenblume65 vom 20.01.2019, 13.48 Uhr

Re: Re: Reisebericht zu Ischia Entschuldigung Lara ich habe ich jetzt erst Deinen Bericht

gelesen danke nochmals es war wirklich schön dort ich habe vor in diesem Jahr wieder hinzufahren um die Sonne untergehen zu sehen wie Rudi Schuricke es besungen hat. LG von Herbert

Kommentar von  lara45 vom 20.12.2018, 18.22 Uhr

Re: Reisebericht zu Ischia

Das waren die Poseidon-Gärten, mit den 10 Sw.-Pools. Am Maronti-Strand konnten wir jeden Tag plätschern gehen. Sankt Angelo - dort wurden wir hingefahren um deutschen Kaffee/Kuchen zu genießen. Es gab Apfelstrudel (deutsch?) Naja, ich hatte anderes erwartet. Aber der Ort war reizend. Wir saßen direkt an der Hafenbucht.
Ausflüge gab´s nach Capri, Neapel, Pompeji. Es war ein herrlicher Urlaub 1975.
Schön, nochmal dran erinnert zu werden.
DANKE - lara45

Kommentar von  lara45 vom 05.09.2017, 17.08 Uhr

Re: Reisebericht zu Ischia

Ach wie interessant....
Die Poseidongärten, Procida die Stinkende....
Capri mit der blauen Grotte, die Bucht von Neapel, dort am Abfuhrhafen ist Sophia Loren geboren. Der Blick zum Vesuv. Ich war 1973 da, kann mich noch gut an alles erinnern. Nur Hotel "Ottomano" war nicht das Richtige. Morgens wurden wir runter zum Marontistrand gefahren, dort gabs dann auch Mittagessen; abends oben im Hotel Spiegelei/Brot. Bin schon aus Hunger zu einem naheliegenden Hotel gelaufen, u. bekam dort ein halbes Hähnchen zum Futtern.
Ja und jetzt dieses Unglück über Ischia - schon traurig. Aber DANKE Dir für´s Reinstellen. Gruß lara45

Kommentar von  hirosy vom 10.10.2011, 19.11 Uhr

Re: Reisebericht zu Ischia

Hallo Herbert,
ich war viele Jahre oft sogar 2x im Jahr auf Ischia.
Leider geht es wegen der Behinderung meines Mannes nicht mehr.
Wenn du nächstes Jahr wieder hinfährst besuche doch mal die Poseidon Therme in Forio. Nehme dir den ganzen Tag dafür dann rechnet es sich. Es ist die schönste Therme die ich bislang besucht habe.
Nimm dann bitte eine Gruß von mir mit
"sie würde mir sehr fehlen."
Gruß von
hirosy

Kommentar von  kuswi vom 11.05.2011, 00.30 Uhr

Re: Reisebericht zu Ischia

Hallo Herbert,
ich kenne Ischia,das was du schreibst, stimmt.
Warst du in den Poseidon-Gärten? Dort gibt es verschiedene Thermen
mit unterschiedlichen Wärmegraden.
Die Insel ist sehr schön,habe sie damals in den bekannten 3Rad erkundet..
Capri war auch ein Ziel.
Habe in Porto am kleinen Hafen gewohnt gewohnt.
Vesuv und Sorrent kenne ich auch.
Die Insel ist wirklich zu empfehlen.
Den Ort kenne ich auf dem Bild,nur fällt mir der Name nicht ein.
Du wirst ihn mir bestimmt nennen

Lieben Gruß
sendet
Kuswi

<< Zurück zur Übersicht von "Reiseberichte"
Kostenlos und unverbindlich Mitglied werden!
  Knuddeln

Mehr als Worte ...

Ob Trost, Gruss oder als Zeichen von Zuneigung. Bereiten Sie Freude.

Jetzt knuddeln >>
  Das Magazin

Im Magazin

Ein Riesenangebot an Themen, Tipps & Informationen zum Stöbern.

Zum Magazin >>
  Urlaub & Reise

Reif für die Insel?

Hier die besten Tipps für den perfekten Urlaub!

Zum Reisebüro >>
  Magazin

Informative, nützliche und schöne Texte finden Sie im Magazin.

Auch Ihr Beitrag ist erwünscht!

Klick!

 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Verlinken