Ich weiß nicht! Frühling - die Brunnen sprudeln endlich wieder!

Ich weiß nicht!

Obwohl ich schon 50+ bin, bekomme ich immer noch seit Jahren schon im Dezember mindestens ein kleines Pickel irgendwo im Gesicht! Die Knospen des kleinen Weihnachtskatus gingen auch am Anfang des Neuen Jahres nicht auf.

Aber neue kleine Pickelchen lösten sich in dieser Vor-Frühlingszeit im Gesicht ab! Die Blütezeit des kleinen Weihnachtskaktus begann erst im Neuen Jahr, vor ca. 3 Wochen - aber nicht über letztes Weihnachten!

Auch der Winter war im Pandemie-Jahr (Saison 2020 / 2021) völlig anders unnormal: länger, kälter und schneereicher - zumindest bei mir in Gorbitz und Dresden.

Ich weiß nicht!

Kann ich das nun vergleichen mit vergangenen Jahren, und behaupten - das weltweite Corona-Virus hat auch die Natur, Jahreszeiten und Blütezeiten durcheinander gebracht - oder unnormalisiert?

Ich weiß nicht!

Das ist doch bestimmt nach Bundesregierung-Darstellung wieder mal eine Verschwörungs-These eines Verschwörungs-Theoretiker(s) - ohne begründet werden - zu müssen!

Bald ist aber endlich Bundestagswahl! Da muss das demokratische Volk noch kräftig durchgeschüttelt, wachgerüttelt werden - natürlich auch abgelenkt werden - von der bösen Achse der demokratisch gewählten Bundestagsabgeordneten, die demokratisch sich mit Schutzmasken für das demokratische Volk, die sie kaufen musste, wegen der demokratischen Schutz-Maßnahme-Verordnungen, dass auch diese Masken gekauft und demokratisch getragen werden müssen - wenn nicht, ist man eine Querdenkerin oder ein Querdenker, und man muss eventuell Strafe zahlen(!)  -  diese demokratisch (auch durch das Volk) gewählten Bundestagsabgeordneten sich durch die Masken-"Affaire" demokratisch bereichern durften - und das demokratische Volk immer noch diese und andere Masken, demokratisch verordnet - tragen müssen!

Wer muss denn nun für die Bereicherung - demokratische Steuern zahlen?

Ich weiß nicht!

Mal was schöneres während dem demokratischen Wahlkampf:

Schon zu Ostern, dieses Neuen Jahres - im harten Lockdown, wurden erste Springbrunnen in Dresden gestartet. Im Großen Garten war auch u. a. der Mosaik-Brunnen rechtzeitig gesäubert, und das Wasserspiel eingeschaltet worden. Ist doch klar, dass ich einen triftigen Grund hatte, im harten Lockdown diese schönen Springbrunnen im Großen Garten besuchen musste!

Ich weiß nicht!

Um Freiheit demokratisch genießen und sich zu nehmen, muss man eben auch meist erstmal einen triftigen Grund haben, um sich diese demokratische Freiheit gönnen zu dürfen - wenn nötig mit Umgehungen der Gesetze, Verordnungen - Masken - die vermutlich doppelt kosteten oder abgerechnet worden - einige Demokraten sich bereicherten, während viele des demokratischen Volkes um ihre Existenz bangen mussten - und auch weiter müssen - und auf staatliche Hilfe demokratisch lange warten müssen - aber brav ihre Steuern demokratisch vorher einzahlen mussten - und auch weiterhin einzahlen müssen!

Ich weiß nicht!

Und dann noch die Klappe halten müssen, um nicht noch einen großen Fehler zu machen -

demokratisch irgendjemanden mit freiheitlichen Recht zu beleidigen - jedenfalls könnte man es so auslegen (demokratisch rechtmäßig) !

Bleib(e)t bitte Alle gesund und munter - passt bitte auch auf!

 

 

 

 

 

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.