Gerhard Richter. Birkenau-Zyklus, Zeichnungen, Übermalte Fotos

von: Profilbild  Redaktion


In seinem sechs Jahrzehnte umfassenden Schaffen hat sich Gerhard Richter (*1932) wiederholt mit dem Thema Holocaust und der (Nicht-)Darstellbarkeit der Verbrechen des Nationalsozialismus auseinandergesetzt. Erst in seinem „Birkenau“-Zyklus, der 2014 entstanden ist, fand der Künstler einen Umgang mit und eine Form für das Thema.
Ende: 24.04.2022 00:00
Ort: K21, 40699 Erkrath, Deutschland
Url: www.kunstsammlung.de/de/exhibitions/gerhard-richter Kategorie: Veranstaltungen

Kommentare

Verstoß melden

Schließen