Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Gesundheit  > Zucker unter Kontrolle

Zucker unter Kontrolle

(djd). Rund sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Diabetes Typ 2. Im Gegensatz zur Autoimmunkrankheit Diabetes Typ 1 tritt diese Form meist erst im höheren Alter auf und ist oft mit einem ungünstigen Lebensstil verbunden.


Risikofaktoren sind Übergewicht, falsche Ernährung und Bewegungs- mangel. Sie fördern nicht nur die Entstehung von Diabetes Typ 2, sondern auch die Entwicklung von Folge- erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Netzhaut- oder Nierenschäden. Bei der Behandlung stehen deshalb Änderungen des Lebensstils an erster Stelle.

Vollkorn statt Limonade
So müssen Betroffene zwar keine Diät halten, sollten aber auf eine maßvolle und ausgewogene Ernährung achten. Bei den Kohlenhydraten sind langsam verwertbare aus Gemüse oder Vollkornprodukten gegenüber Zucker, Limonade oder Weißbrot zu bevorzugen. Dazu kann man pflanzliche Fette, Fisch, mageres Fleisch und Milchprodukte kombinieren. Mit Fast Food, Chips und Schokolade sollte man sparsam umgehen. Auch auf eine gute Magnesiumversorgung sollte geachtet werden, denn der Mineralstoff spielt eine wichtige Rolle beim Transport von Zucker aus dem Blut in die Zellen. So ergab eine Untersuchung der Universität Gießen, dass Typ-2-Diabetiker häufig unter einem Magnesiummangel leiden. Und eine aktuelle Querschnittsstudie der King Saud University in Saudi-Arabien zeigte, dass auch die Folgeerkrankungen mit einem niedrigeren Magnesiumspiegel korrelieren. Bei einem Magnesiummangel kann eine Nahrungsergänzung beispielsweise mit Biolectra Magnesium aus der Apotheke sinnvoll sein, denn es lässt sich mit allen gängigen oralen Antidiabetika und Insulin kombinieren. Unter www.biolectra-magnesium.de findet sich außerdem eine Aufstellung magnesiumreicher Lebensmittel von Brokkoli bis Vollkornbrot.

150 Minuten Bewegung pro Woche
Eine gesunde Ernährung trägt zudem zum Abbau von Übergewicht bei. Ebenso hilfreich - sowohl gegen die Extrapfunde als auch für den Zuckerstoffwechsel - ist regelmäßige Bewegung. Empfohlen werden 150 Minuten moderates Ausdauertraining pro Woche. Wer dann noch auf Alkohol und Rauchen verzichtet, hat viel für die erfolgreiche Behandlung seines Diabetes getan. Reichen Lebensstilmaßnahmen nicht (mehr) aus, um den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten, stehen verschiedene Medikamente in Tablettenform und schließlich auch Insulin zur Verfügung.

(Foto: djd/Hermes Arzneimittel/Image Source)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Einkaufen

Bequem einkaufen

Top Angebote auf einen Blick! Einfach & günstig shoppen im Forum für Senioren.

Zum Shop >>
  Lieblingsvideos

Videos einbinden

Präsentieren Sie anderen Mitgliedern Ihre Lieblingsvideos.

Jetzt einbinden >>
  Lieblingsvideos

Videos einbinden

Präsentieren Sie anderen Mitgliedern Ihre Lieblingsvideos.

Jetzt einbinden >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken