Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Weihnachten  > Weihnachtsgans zubereiten

Weihnachtsgans zubereiten

In vielen deutschen Haushalten steht traditionell an Weihnachten eine gebratene Gans auf dem Speiseplan. Als knuspriger Geflügelbraten verleiht sie dem Weihnachtsessen einen besonders festlichen Glanz.

Kauf
Schlachtfrisches Geflügel erhält man beim Metzger oder Geflügelhändler. Tiefgefrorene Gänse, Enten, Truthähne, Hähnchen sowie Teilstücke davon finden Sie in der Regel noch bis zum Fest in den Tiefkühltruhen der Supermärkte. Beim Kauf von Tiefkühlgeflügel achten Sie darauf, dass die Verpackung nicht beschädigt ist. An unverpackten Stellen bildet sich Gefrierbrand, das heißt, die Fleischoberfläche trocknet aus und schmeckt nach dem Zubereiten zäh und strohig. Tiefgefrorenes Geflügel sollte in der Regel vollständig aufgetaut sein, ehe es zubereitet wird.

Zubereitung
Entfernen Sie dazu die Verpackung und legen das Geflügel auf einen Gittereinsatz oder auf einen umgedrehten Teller in ein Gefäß und stellen Sie dieses zugedeckt am besten in den Kühlschrank. Schütten Sie die aufgefangene Auftauflüssigkeit in jedem Fall weg, da sie Salmonellen enthalten kann. Reinigen Sie alle Geräte, Arbeitsflächen, Gefäße und Küchenutensilien, die mit dem rohen Fleisch in Berührung gekommen sind gründlich mit heißem Wasser.
Bereiten Sie Geflügel nie in Gegenwart von Speisen zu, die nicht mehr erhitzt werden. Ob frisch oder tiefgefroren, Schlachtgeflügel wird üblicherweise küchenfertig verkauft. Vor der Zubereitung entnimmt man die Innereien wie Magen, Leber und den Hals, die meist in Plastikfolie mitgeliefert werden, und entfernt gegebenenfalls überzähliges Unterhautfettgewebe und die Fettdrüse.
Dann waschen Sie den Vogel gründlich von außen und innen, tupfen ihn mit Küchenpapier trocken und würzen beziehungsweise füllen ihn. Dressieren, das heißt in Form bringen, verhindert, dass sich Beine und Flügel beim Braten abspreizen und verbrennen. Dazu legen Sie den Geflügelkörper auf den Rücken, biegen die Flügelspitzen nach hinten und stecken diese so unter den Rücken, dass sie fest anliegen.
Bei abgeschnittenen Flügelspitzen binden Sie die Flügel quasi an den Ellbogengelenken mit einem Faden zusammen. Braten Sie alle mageren Geflügel wie Hähnchen, Tauben, Fasan und Pute oder junge Enten im Speckmantel oder begießen Sie diese beim Braten immer wieder mit reichlich zugefügtem Fett, damit sie nicht austrocknen. Fettes Geflügel wie Gans oder Ente benötigen dagegen keine zusätzliche Fettzugabe.
Füllen Sie bei diesen den Bräter etwa ein Zentimeter hoch mit Salzwasser, ehe Sie ihn in den Ofen schieben. Braten Sie Geflügelfleisch immer gut durch. Nur bei einer Kerntemperatur von 70 bis 80 Grad Celsius ist sichergestellt, dass vorhandene Salmonellen sicher abgetötet werden.
Das Geflügel ist gar, wenn beim Hineinstechen mit einer Gabel oberhalb des Schenkelknochens ein farbloser Fleischsaft herausläuft.
Guten Appetit!
(©Presseservice:aid, U. Gomm)

Literaturempfehlungen der Redaktion:

Echte Klassiker, die jeder liebt (Themenkochbuch) [Gebundene Ausgabe] Monika Schuster

Zart und saftig bei 80 Grad. Niedrigtemperaturgaren (KüchenRatgeber neu) [Broschiert] Margit Proebst

Ente, Gans und Pute [Gebundene Ausgabe], Elisabeth Bangert

Bratenküche: 150 feine Rezepte von Geflügel bis Wild [Gebundene Ausgabe] Christoph Wagner

Feine Braten: Große und kleine Stücke zart und saftig (Themenkochbuch) [Gebundene Ausgabe], Margit Proebst

Fleisch (Brigitte Kochbuch Edition) [Gebundene Ausgabe], Brigitte Kochressort


Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2018 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Heilpflanzen

Der
Heilpflanzen-
katalog

Welche Pflanze hilft bei welchen Beschwerden?

Zum Katalog >>
  BMI-Berechnung

Der Body Mass Index (BMI)

Damit Sie Ihr Gewicht einschätzen können....

BMI berechnen >>
  Lieblingsvideos

Videos einbinden

Präsentieren Sie anderen Mitgliedern Ihre Lieblingsvideos.

Jetzt einbinden >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken