Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Pflanzenspass  > Warum der Herbst die beste Pfl...

Warum der Herbst die beste Pflanzzeit ist

Für viele Menschen wirkt der Herbst wie das Ende des Gartenjahres. Die sommergrünen Pflanzen verabschieden sich mit dem Laubfall in die Winterruhe.

Doch gleichzeitig trägt der Herbst bereits den Neubeginn in sich. Wer zum Beispiel im Oktober und November Blumenzwiebeln pflanzt, bereitet damit schon das nächste Gartenjahr vor, denn die Zwiebeln bilden bis zum Frühling Wurzeln und öffnen ihre Blüten schon zu Beginn der kommenden Gartensaison. Der Herbst ist nicht nur wichtig, um mit Blumenzwiebeln den Frühling vorzubereiten, er ist auch die beste Pflanzzeit für die meisten Gehölze. Dies ist vielen gar nicht bewusst, weil dieses Wissen in den letzten Jahrzehnten verloren gegangen ist.

Die vielen Vorteile des Herbstes
Vor der Einführung der sogenannten Container zur Pflanzenkultur wurden Gehölze üblicherweise nur im Herbst oder auch im Frühling gepflanzt. Die in Kunststofftöpfen herangezogenen Gartenpflanzen - Containerpflanzen genannt - werden ganzjährig angeboten und können auch ganzjährig gepflanzt werden. Doch selbst wenn sich die Pflanzzeit heute durch die Containerkultur über das ganze Jahr erstreckt - der Herbst ist immer noch die beste Pflanzzeit, denn dann sind normalerweise die Wetter- und Bodenbedingungen für die Pflanzung optimal. Die Gehölze können in der vom Sommer noch relativ warmen Erde neue Feinwurzeln bilden, die für die Wasser- und Nährstoffaufnahme wichtig sind. Gleichzeitig ist die Erde oft gut durchfeuchtet und nicht so trocken wie im Sommer, die Luftfeuchtigkeit ist höher und es regnet häufiger. Das erleichtert den Pflanzen das Einwurzeln. Auch wenn die Pflanzen ihr Laub abgeworfen haben, sind ihre Wurzeln noch aktiv, wenn der Boden nicht gefroren ist. Dann bilden sie sogar in der kalten Jahreszeit neue Feinwurzeln, selbst wenn sich die oberirdischen Pflanzenteile in einer Ruhephase befinden.

Die Herbstpflanzung spart Zeit

Im Frühling dagegen kann es schon warme und trockene Phasen geben und dann muss viel mehr auf eine zusätzliche gute Wasserversorgung in der Anwachsphase geachtet werden. Im Herbst und Winter dagegen ist die Versorgung mit Feuchtigkeit von Natur aus viel besser, weil es dann in den hiesigen mitteleuropäischen Regionen ausreichend regnet. Containerpflanzen können zwar das ganze Jahr über gepflanzt werden, sofern der Boden nicht tiefgründig gefroren ist, aber auch sie benötigen regelmäßige zusätzliche Wassergaben während der Anwachszeit, besonders bei einer Pflanzung in der warmen Jahreszeit, um die Vertrocknungsgefahr zu mindern. Die im Herbst gepflanzten Gehölze haben im nächsten Gartenjahr einen Entwicklungsvorsprung gegenüber Pflanzen, die erst im Frühling in die Erde kommen. Ein weiterer Vorteil der Pflanzung im Herbst: In dieser Jahreszeit ist das Angebot an Gehölzen in Baumschulen, Gartencentern und Gärtnereien besonders groß. Dann gibt es zusätzlich zum Containerpflanzensortiment auch viele Gehölze, die üblicherweise als Ballenpflanzen oder wurzelnackt erhältlich sind.
(©Presseservice:PdM)
Weitere Informationen: www.colour-your-life.de

Die Literaturtipps der Redaktion:

Balkon- und Terrassen-Träume: Die schönsten Gestaltungen für alle Jahreszeiten [Gebundene Ausgabe], Friedrich Dagmar Strauß

Pflegeleichter Garten: Clever gärtnern Schritt für Schritt (Sonderleistung Garten) [Gebundene Ausgabe], Wolfgang Hensel

Immerblühende Beete. Natürlich schöne Pflanzideen zum Nachmachen [Gebundene Ausgabe] Hermann Gröne

Immergrüne Gärten: Ganzjährige Pracht mit Rhododendron, Buchs & Co (GU Große Gartenratgeber) [Gebundene Ausgabe], Arne Janssen

Pflegeleichte Gärten gestalten: Ideen, Tipps und Pflanzpläne [Broschiert] Judith Supper

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Klicken Sie hier und diskutieren und plaudern Sie darüber mit anderen im Treffpunkt. Hier ist Ihre Bühne!

Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Fit & Gesund
Fit & Gesund im Alter

Gesund im Alter

Tipps für mehr Lebensqualität und mehr Gesundheit im Alter.

Mehr >>
  BMI-Berechnung

Der Body Mass Index (BMI)

Damit Sie Ihr Gewicht einschätzen können....

BMI berechnen >>
  Glücksorakel

In Ihrem Glückskeks

steckt ein Spruch oder eine Anregung für Sie...

Jetzt öffnen >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken