Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Wohnen & Mehr  > Tipps für barrierefreies Wohne...

Tipps für barrierefreies Wohnen im Alter

Wer im Alter so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben möchte, sollte frühzeitig entsprechende Umbaumaßnahmen vornehmen lassen.

„Rund 80 Prozent aller tödlichen Unfälle im Haushalt widerfahren Menschen, die älter als 65 Jahre sind“, sagt Susanne Wölk vom „Deutschen Kuratorium für Sicherheit in Heim und Freizeit“ in Hamburg. Allein durch Stürze kommen jährlich etwa 4.000 Senioren ums Leben.

Grundsätzlich gilt: Viele Gefahrenquellen lassen sich schon mit einfachen Maßnahmen wie dem Anbringen von Haltegriffen beseitigen.

Wichtig ist vor allem, die Wohnung oder das Haus barrierefrei zu halten oder entsprechend umzugestalten. Die Räume sollten stufenlos zugänglich sein, Türen und Flure müssen breit genug sein, damit auch ein Rollstuhl hindurch passt. Auch im Badezimmer ist Vorsorge nötig. Eine ebenerdige Dusche, dazu möglicherweise ein Klappsitz und Haltestangen bieten sich ebenso an wie ein gewölbtes Waschbecken, das nicht zu hoch angebracht ist und sich auch im Sitzen nutzen lässt. Für Waschbecken wie für WC sollte man zudem die Möglichkeit vorsehen, dass Wandgriffe nachgerüstet werden können. Aber nicht nur bei der Einrichtung ist Vorsorge notwendig, auch für den Alltagsablauf sollte man vorplanen.

Wer älter ist und körperlich nicht mehr alle Arbeiten selbst erledigen kann, sollte sich Helfer für Küche und Garten organisieren. Ein Teil der dafür notwendigen Ausgaben ist sogar von der Steuer absetzbar. Menschen, die nicht mehr selbst kochen können, haben die Möglichkeit, sich die tägliche warme Mahlzeit durch Servicedienste wie „Essen auf Rädern“ kommen zu lassen. Und, ganz wichtig: Alleinstehende sollten sich ein Hausnotrufsystem anschaffen, wie es Rotes Kreuz, Malteser Hilfsdienst oder Johanniter-Unfallhilfe anbieten. Über das kleine Gerät, das am Hals oder am Arm getragen wird, kann man im Notfall per Knopfdruck schnell Hilfe anfordern.

Wer selbstständig bleiben möchte und dennoch nicht allein sein will, der sollte sich mit dem Umzug in ein betreutes Wohnen befassen. Diese Art von Wohnanlagen liegt zunehmend im Trend, weil man den eigenen Haushalt weitgehend beibehalten kann, aber dennoch auf verschiedene Serviceeinrichtungen bis hin zur ambulanten Pflege zurückgreifen kann. Solche Seniorenresidenzen gibt es mittlerweile im Inland wie im Ausland. Während man in solchen Anlagen mit Gleichaltrigen Tür an Tür wohnt und damit die Interessenlage ähnlich ist, warnen Experten davor, dass die Eltern im Alter zu den eigenen Kindern ziehen. „Wenn Kinder die Elternrolle übernehmen, sind Konflikte programmiert“, sagt die Wiener Psychotherapeutin Edith Albrecht.
(© Presse/Reader’s Digest Deutschland)



Literaturempfehlungen der Redaktion:

Optimales Wohnen und Leben im Alter. Alle Wohnformen im Überblick - Alle staatlichen Förderungen - Checklisten und Adressen. stern Ratgeber (Broschiert) von Hans-Herbert Holzamer

Leben und Wohnen im Alter (Gebundene Ausgabe) von Sabine Keller

Wohnen im Alter. Zeitgemäße Alternativen für einen neuen Lebensabschnitt (Broschiert) von Jörg-Rüdiger Sieck

Wohnformen im Alter (Gebundene Ausgabe) von Mona Schöffler

Netzwerk der Generationen. Gemeinsam statt einsam (Broschiert) von Ruth Eder

Grau ist bunt. Was im Alter möglich ist (Gebundene Ausgabe) von Henning Scherf


Senioren-WG oder Altenheim?
Wie und wo möchten Sie im Alter leben? Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!

Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Einkaufen

Bequem einkaufen

Top Angebote auf einen Blick! Einfach & günstig shoppen im Forum für Senioren.

Zum Shop >>
  Kunst & Kultur

Haben Sie heute schon etwas vor?

Zu den Tipps >>
  Shopping

Gut & Günstig

Hier finden Sie Angebote die Spass machen...

Mehr >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken