Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Essen & Trinken  > Teekultur in Ostfriesland

Teekultur in Ostfriesland

(BZfE) – Jeder Ostfriese trinkt im Durchschnitt 300 Liter Tee pro Jahr. Damit ist die Region im Nordwesten Deutschlands weltweit Spitzenreiter im Teekonsum und übertrifft selbst bekannte Teenationen wie Großbritannien und China.

Bereits im 17. Jahrhundert brachten unsere holländischen Nachbarn Tee aus Indien nach Europa und auch nach Ostfriesland, wo das anregende Getränk besonders geschätzt wurde. In über 400 Jahren ist eine eigene Teekultur entstanden, die im vergangenen Jahr offiziell zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands erklärt wurde.

Die Ostfriesen genießen ihre „Teetied“, wie die Teezeit im regionalen Dialekt genannt wird. Sie gibt dem Alltag Struktur, schafft Pausen und stärkt das Miteinander, erklärt der Deutsche Teeverband. Nach dem ersten Tee am frühen Morgen folgt das „Elführtje“ (11 Uhr) als Teepause am späten Vormittag und der Nachmittagstee gegen 15 Uhr. Meist wird auch abends in geselliger Runde noch ein Tässchen getrunken. Ein Gast bekommt mindestens dreimal ohne Aufforderung nachgeschenkt, denn „Drei Tassen sind Ostfriesenrecht“. Ist die Teelust versiegt, wird der Löffel diskret in die Tasse gelegt.

Ein echter Ostfriesentee hat eine kupferrotbraune Farbe und einen kräftigen, herb-aromatischen Geschmack. Er ist eine Mischung aus bis zu über 20 Schwarzteesorten. Sie stammen vor allem aus der indischen Region Assam, aber auch aus Sri Lanka und Indonesien.

Wer einen Ostfriesentee authentisch genießen möchte, folgt den Regeln der Teezeremonie. Zunächst werden die losen Teeblätter mit sprudelnd heißem Wasser aufgegossen. Man nimmt etwa 10 Gramm Tee pro Liter und füllt die erwärmte Kanne bis zur Hälfte auf. Erst nach dem Ziehen von 3 bis 5 Minuten wird sie vollkommen gefüllt. In die typische zarte Porzellantasse mit der ostfriesischen Rose kommt ein großer weißer Kandisbrocken („Kluntje“). Wenn der Tee darüber gegossen wird, stimmt ein leises Knistern auf den Genuss ein. Anschließend wird die Sahne mit einem speziellen Sahnelöffel vom Rand aus in die Tasse gegeben – und zwar gegen den Uhrzeigersinn. Das soll die Zeit während des Teetrinkens symbolisch anhalten. Die Sahne sinkt nach unten und steigt wieder auf, um ein Wölkchen („Wulkje“) zu bilden. Jetzt ist der Tee trinkfertig und darf nicht umgerührt werden. Nur so bietet jeder Schluck ein neues Geschmackserlebnis – erst die Milde der Sahne, dann das herbe Aroma des Tees und zum Schluss die Süße des Kandis.

www.botschaft-ostfriesland.de/wp-content/uploads/2016/05/Poster_OstfriesischeTeekultur.pdf

(Text: BZfE/Heike Kreutz/ Foto: Pixabay)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2018 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Urlaub & Reise

Reif für die Insel?

Hier die besten Tipps für den perfekten Urlaub!

Zum Reisebüro >>
  Kulturtermine

Sie lieben Kultur? Und vermissen den Überblick?

Zu den Tipps >>
  Glücksorakel

In Ihrem Glückskeks

steckt ein Spruch oder eine Anregung für Sie...

Jetzt öffnen >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken