Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Zahlen & Fakten  > So will ich das

So will ich das

Jeder Mensch kann durch Krankheit, Alter oder Verwirrtheit in eine Situation kommen, in der er nicht mehr selbständig Wünsche äußern und Entscheidungen treffen kann.

Durch Pflegebedürftigkeit rückt diese Situation näher.
Für einen Pflegebedürftigen und seine Angehörigen sind Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht deshalb besonders wichtig.


Patientenverfügung
Wer eine solche Verfügung plant, sollte sich zum Beispiel im Vorwege intensiv der Frage widmen, wie er seinen Sterbeprozess gestalten will – eine überaus schwierige und fordernde Aufgabe! Ein wichtiger Partner ist da vor allem der Hausarzt. Ratgeber und Checklisten von Vereinen oder Justizministerien bieten eine gute rechtliche Grundlage.

Vorsorgevollmacht – damit ein Vertrauter handeln kann
Die Vorsorgevollmacht umfasst am besten alle Lebensbereiche und persönlichen Angelegenheiten („Generalvollmacht“). Dazu gehören Vermögens-, Behörden- und Rentenangelegenheiten, die Bestimmung des Aufenthaltsorts und ärztliche sowie pflegerische Maßnahmen. Gerade im Pflegefall sollten medizinische Aspekte umfassend geregelt sein. Dabei sollte die Vertrauensperson explizit für Entscheidungen in zwei Sonderfällen bevollmächtigt werden: bei risikoreichen medizinischen Behandlungen und bei Maßnahmen mit Freiheit entziehender Wirkung wie Fixierung im Bett.

Tod und Sterben: Tabu-Themen, die Offenheit und Sensibilität erfordern
Die Pflege älterer oder chronisch kranker Menschen ist ein Prozess, der mit dem Tod des Pflegebedürftigen zu Ende sein wird. Die meisten Betroffenen wissen das, doch darüber reden – das tun viele nicht: aus Angst vor dem Tod, die beiden Seiten den Mund verschließt. Hinzu kommt, dass der eine den anderen schonen will. Dieses Schweigen belastet beide, den zu Pflegenden und den Pflegenden gleichermaßen. Es wird daher oft als große Befreiung empfunden, wenn das Tabu mit wenigen Worten gebrochen wird. Dieser Schritt des gemeinsamen, bewussten Dem-Tod-Entgegen-Gehen führt oft zu einer Vertiefung der Beziehung und der Vertrautheit zwischen den Beteiligten.

Gesetzliche Unfallversicherung für pflegende Angehörige
Häusliche Pflegepersonen sind beitragsfrei gesetzlich unfallversichert, wenn sie einen Pflegebedürftigen im Sinne des Paragrafen § 14 des Sozialgesetzbuches XI pflegen. Voraussetzung ist, dass die Pflege in der häuslichen Umgebung stattfindet und nicht erwerbsmäßig erfolgt. Zudem muss es sich um eine ernsthafte Pflegetätigkeit handeln und nicht um eine einmalige Gefälligkeitshandlung.

Eine Infobroschüre kann hier heruntergeladen oder bestellt werden:
www.das-sichere-haus.de/broschueren/pflegenewslett (...)

(©Presseservice:DSH)

Die Literaturtipps der Redaktion:

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht: Was Ärzte und Bevollmächtigte für Sie in einem Notfall tun sollten. Was die Neuregelungen für Sie konkret bedeuten (stern-Ratgeber) [Broschiert] Bernhard F. Klinger

Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter: durch Vollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung [Broschiert], Christian Schwarzbeck

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht [Broschiert], Gerhard Geckle

Vorsorgeverfügungen: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Organverfügung [Broschiert], Matthias Winkler

Escher, Die Vorsorge-Mappe: Testamente, Vollmachten, Verfügungen [Broschiert] Michael Baczko

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Klicken Sie hier und diskutieren und plaudern Sie darüber mit anderen im Treffpunkt. Hier ist Ihre Bühne!

Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Das Magazin

Im Magazin

Neues & Nützliches rund um Wellness und Lifestyle - hier lesen und mehr wissen!

Zum Magazin >>
  Einkaufen

Bequem einkaufen

Top Angebote auf einen Blick! Einfach & günstig shoppen im Forum für Senioren.

Zum Shop >>
  Das Magazin

Im Magazin

Ein Riesenangebot an Themen, Tipps & Informationen zum Stöbern.

Zum Magazin >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken