Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Das liebe Tier  > Pudelwohl trotz Eiseskälte

Pudelwohl trotz Eiseskälte

Der Winter setzt nicht nur dem Menschen zu, auch Hunde können darunter leiden. Mit ein paar einfachen Tipps kommen Hundebesitzer aber gemeinsam mit ihrem Vierbeiner gesund und munter durch die unwirtliche Jahreszeit.

Jetzt ist es beim Gassi gehen häufig noch oder schon wieder dunkel. Im Straßenverkehr steigt im Winter das Unfallrisiko, vor allem Tiere mit dunklem Fell werden von Auto- oder Motorradfahrern oft zu spät gesehen. Dagegen hilft die richtige Ausrüstung. Ein Leuchthalsband, Blinklichter am Halsband oder Brustgeschirre in reflektierenden Neonfarben machen Hunde sichtbar.

Vor Wind und Kälte schützen

Welpen und Junghunde, aber auch kurzhaarige, ältere und kranke Tiere sind besonders kälteempfindlich. Den ausgedehnten Winterspaziergang mit dem Vierbeiner sollte man deshalb besser durch mehrere kurze Gassirunden am Tag ersetzen. Auch Mäntel und Hundeschuhe - sogenannte Booties - können einer Erkältung des Hundes vorbeugen. "Erkältungen bei Hunden sind genauso unangenehm und langwierig wie bei Menschen. Spätestens bei Fieber oder gelblichem Ausfluss aus der Nase sollte ein Tierarzt zu Rate gezogen werden", rät Sven Poplawski von der Agila Haustierversicherung.

Pflege tut gut
Streusalz auf vereisten Wegen ist praktisch für den Hundehalter, schadet aber den Hundepfoten. Nach dem Spaziergang sollten Hundebesitzer deshalb die Pfoten mit lauwarmem Wasser reinigen und mit einer fetthaltigen Creme einreiben. Bei verschneiten Wegen sollten sie außerdem darauf achten, dass der Hund keinen Schnee frisst. "Nehmen Hunde zu viel Schnee auf, können sie eine Magenschleimhautentzündung bekommen", warnt Sven Poplawski. "Das ist nicht nur schmerzhaft, die Behandlung kann beim Tierarzt auch hohe Kosten verursachen." Damit zur Sorge um das kranke Tier keine finanzielle Belastung kommt, bietet Agila eine spezielle Tierkrankenversicherung für Hunde an. "Grundsätzlich gilt zudem: Eine nährstoffreiche Ernährung, viel Bewegung und sorgfältige Pflege stärken die Abwehrkräfte und helfen dem Hund, gesund durch den Winter zu kommen", so Poplawski.

Erkältung bei Hunden
Wie bei Menschen gilt auch für Hunde: Medikamente bewirken keine Wunderheilung, verschnupfte Hunde müssen den Schongang einlegen. Ausgedehnte Spaziergänge sind für den Vierbeiner vorerst ebenso tabu wie das Herumtollen mit anderen Hunden. Außerdem sollten Hundebesitzer auf die Flüssigkeitsaufnahme ihres Lieblings achten. Ein altbekanntes Hausmittel, das auch bei Hunden Wirkung zeigt, ist Fenchelhonig. Aufgelöst im Trinkwasser oder unter das Futter gemischt, unterstützt er die Schleimlösung. Zudem kann Inhalieren Husten lindern und die Schnupfnase befreien.

(Foto: djd/Agila/zlikovec-Fotolia)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Urlaub & Reise

Reif für die Insel?

Hier die besten Tipps für den perfekten Urlaub!

Zum Reisebüro >>
  Wohnforum

Wohnen & mehr...

Alles zu modernen und alternativen Wohnformen im Alter.

Hier werden Sie fündig!

Klick!

  Das Magazin

Im Magazin

Neues & Nützliches rund um Wellness und Lifestyle - hier lesen und mehr wissen!

Zum Magazin >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken