Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Zahlen & Fakten  > Kontoauszüge regelmäßig prüfen

Kontoauszüge regelmäßig prüfen

Bankkunden zahlen gerne mit Karte, etwa im Supermarkt, beim CD-Händler im Internet oder an der Tankstellenkasse. Ob bei Lastschrift, Kreditkartenabrechnung oder Direktabbuchung mit Bankkunden-Karte (früher ec-Karte) im electronic-cash-Verfahren gilt:
Sie sollten regelmäßig ihre Kontoauszüge überprüfen, um sicher zu gehen, dass auch die richtigen Beträge eingezogen wurden. Ergeben sich Unstimmigkeiten, sollten die Karteninhaber ihre Bank informieren.

Kundenbelege
Zahlen die Kartenbesitzer mit ihrer Bankkunden-Karte an elektronischen Kassen oder mit ihrer Kreditkarte, erhalten sie stets einen Kundenbeleg. Darauf sind neben dem bezahlten Betrag auch Kartendaten sowie Kontonummer und Bankleitzahl ausgewiesen. Diese Kundenbelege sollten aufbewahrt werden, um bargeldlose Zahlungen mit den Kontoauszügen abgleichen zu können. Zudem geraten dann die Kartendaten nicht in falsche Hände.

Verlust der Kreditkarte oder Bankkunden-Karte
Gehen Kreditkarte oder Bankkunden-Karte verloren oder werden gestohlen, sollten die Karteninhaber diese sofort sperren lassen. Die entsprechenden Sperrnummern können bei der Hausbank erfragt und dann am besten gleich im Handy eingespeichert werden. Zudem gilt für die Bankkunden-Karte der einheitliche Sperrnotruf +49/1805/02102 - rund um die Uhr, sieben Tage die Woche und auch aus dem Ausland. Damit es mit der telefonischen Sperrung klappt, sollten Kontonummer und Bankleitzahl bzw. die Kreditkartennummer bereitgehalten werden.

(©Presseservice:Bundesverbandes deutscher Banken)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Klicken Sie hier und diskutieren und plaudern Sie darüber mit anderen im Treffpunkt. Hier ist Ihre Bühne!

Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Wohnforum

Wohnen & mehr...

Alles zu modernen und alternativen Wohnformen im Alter.

Hier werden Sie fündig!

Klick!

  Online-Tagebuch

Ihr Weblog

Veröffentlichen Sie Ihre Geschichten und Gedanken in einem kostenlosen Online- Tagebuch.

Zum Weblog >>
  Kunst & Kultur

Haben Sie heute schon etwas vor?

Zu den Tipps >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken