Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Pflanzenspass  > Hyazinthen in Gelb, Blau, Viol...

Hyazinthen in Gelb, Blau, Violett

Im 16. Jahrhundert kam sie kurz nach der Tulpe aus West-Asien nach Europa und eroberte die Herzen der Pflanzenliebhaber im Sturm. Die Hyazinthe (Hyacinthus orientalis) bildet eine der größten und imposantesten Blüten der Zwiebelgewächse. Im Herbst wird sie gepflanzt.


Gekonnt kombiniert
Das frische Gelb der Hyazinthe 'Yellowstone' setzt einen besonders fröhlichen Farbakzent im Frühlingsgarten. Sie lässt sich sehr gut mit Narzissen kombinieren - zum Beispiel mit der gelben Narcissus jonquilla var. fernandesii oder der hellen Sorte 'Sailboat'. Ein blaues Wunder können Gartenbesitzer mit der Hyazinthe 'Blue Jacket' erleben. „Ihre prächtiges, kühles Blau ist atemberaubend schön und lässt sich mit vielen anderen Blumenzwiebeln kombinieren", schwärmt van der Veek. Der Niederländer empfiehlt als Partner für Blue Jacket die weiß-hellblau gestreifte Puschkinie (Puschkinia scilloides var. libanotica).

Auch verschiedenfarbige Hyazinthen lassen sich sehr gut zu einem harmonischen Gesamtbild zusammenfügen. „Etouffee ist meine Lieblingshyazinthenmischung. Zarte und doch leuchtende Farben von Rosa bis Apricot und Violett verstärken sich hier gegenseitig." Wer es schlicht und elegant liebt, für den ist die schneeweiße Hyazinthe 'Aiolos' genau die Richtige. Ihre Blütendolden strahlen in der Frühlingssonne. Sie sehen zwar zerbrechlich aus, doch sie sind sehr robust und halten Wind und Wetter stand.

(Quelle: fluwel.de)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Knuddeln

Mehr als Worte ...

Ob Trost, Gruss oder als Zeichen von Zuneigung. Bereiten Sie Freude.

Jetzt knuddeln >>
  Kunst & Kultur

Haben Sie heute schon etwas vor?

Zu den Tipps >>
  Das Magazin

Im Magazin

Neues & Nützliches rund um Wellness und Lifestyle - hier lesen und mehr wissen!

Zum Magazin >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken