Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Gesundheit  > Festtage genießen ohne Reue

Festtage genießen ohne Reue

(djd). Stollen, Glühwein, Gänsebraten und gemütliches Beisammensein mit Familie und Freunden - das gehört für viele Menschen zum Weihnachtsfest einfach dazu. Allerdings können diese Dinge mitunter unangenehme Folgen für die Gesundheit haben.

Besonders das schwere Essen belastet Magen, Darm und Gallenblase. Linda Apotheker Dirk Vongehr aus Köln: "Es wird häufig zu üppig und zu fett aufgetragen, nahezu den ganzen Tag gegessen."

Völlegefühl und Sodbrennen
Das äußert sich dann vor allem in Völlegefühl, Magendrücken, Blähbauch oder Sodbrennen. Um schon im Vorwege entgegenzuwirken, rät der Experte, statt eines alkoholhaltigen Aperitifs vor dem Essen ein Glas Anis-Fenchel-Kümmeltee zu trinken oder Kräutertropfen aus der Apotheke einzunehmen - das fördere die Bekömmlichkeit. Außerdem sollte man langsam essen, gut kauen und sich zwischen den einzelnen Gängen etwas Zeit lassen, damit sich das gesunde Sättigungsgefühl einstellen kann. Als Hausmittel-Geheimtipp verrät Dirk Vongehr: "Eine Mandarine als Nachtisch regt dank sekundärer Pflanzenstoffe die Verdauung an." Hat man allerdings doch zu genüsslich zugeschlagen, können Mittel aus der Apotheke unterstützen. So können etwa magensäurebindende Tabletten als SOS-Abhilfe gegen Sodbrennen dienen. "Pflanzliche Mittel mit Kümmel oder Artischockenextrakt regen zudem die Verdauung an", so Vongehr. Darüber hinaus sei ein Spaziergang an der frischen Luft optimal, um die Darmtätigkeit in Gang zu bringen - und natürlich auch den Kreislauf. Dieser leide nämlich ebenfalls unter schwerem Essen und Bewegungsmangel.

Die Hausapotheke rechtzeitig checken
Grundsätzlich legt der Experte jedem nahe, vor den Feiertagen noch einmal die Hausapotheke durchzuschauen, damit man im Notfall gewappnet ist und nicht zu einer womöglich weit entfernten Notapotheke fahren muss. "Medikamente gegen Schmerzen, Fieber und Magen-Darm-Beschwerden sollten ebenso wenig fehlen wie Erkältungsmittel." Am besten lässt man sich vorab von einem kompetenten Fachmann beraten - zu finden etwa im Apotheken-Finder unter www.linda.de oder mit der LINDA Apotheken App. So gehört laut Vongehr gerade zu Weihnachten auch eine Brandsalbe zur vollständigen Ausstattung. Und wenn die Feiertage durch aufwändige Vorbereitungen und viel Besuch stressig sind, könnten außerdem nervenberuhigende und ausgleichende Mittel mit Johanniskraut, Lavendel oder Baldrian sinnvoll sein.

Ein Schnäpschen zur Verdauung?
Nach dem opulenten Festtagsbraten oder dem fettreichen Käse-Raclette genehmigt sich so mancher gerne einen Schnaps, um die Verdauung in Schwung zu bringen. Linda-Apotheker Dirk Vongehr: "Alkohol macht den Magen nach einem schweren Essen jedoch eher noch träger." Der Körper ist mehr damit beschäftigt, den Alkohol abzubauen, als die Nahrung zu verdauen. Besser ist es, beim Essen maßvoll vorzugehen und verdauungsfördernde Gewürze wie Kümmel, Majoran, Koriander oder Anis zu verwenden. Auch pflanzliche Mittel aus der Apotheke können sanft unterstützen. Ein alter Trick ist es zudem, sich einige Minuten auf die rechte Seite zu legen und das linke Bein anzuziehen - das kann den Nahrungsstau an der Ileozökalklappe zwischen Dünn- und Dickdarm auflösen.

(Foto: djd/Linda AG/istock.com/Wavebreakmedia/kajakiki)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Shopping

Gut & Günstig

Hier finden Sie Angebote die Spass machen...

Mehr >>
  Chat mit Netten

...ist unser Motto.

Denn hier lernen Sie viele liebe Menschen zum Lachen, Plaudern und Flirten kennen

Zum Chat >>
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken