Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Das liebe Tier  > Die Feinschmeckerin

Die Feinschmeckerin

Katzen sind die Schleckermäuler unter den Haustieren. Am besten bietet man ihnen verschiedene Dinge zur Abwechslung an.




Alleinfuttermittel
Steht der Begriff „Alleinfuttermittel“ auf der Verpackung, dann heißt das: Dieses Futter ist langfristig als alleinige Nahrungsquelle geeignet. Alles, was die Katze für eine gesunde Ernährung braucht, ist hier enthalten. Das ist sehr praktisch, denn Sie müssen nur noch die richtige Menge portionieren und nichts mehr ergänzen. Für Abwechslung im Napf sorgen viele verschiedene Geschmacksrichtungen. Dennoch ist es sinnvoll, die Katze schon in jungen Jahren an verschiedene Futtersorten und -arten zu gewöhnen, falls im Alter eine bestimmte Diät nötig wird. Katzen, die ein Leben lang nur eine Futtersorte/-art gefressen haben, sind später kaum noch umzustellen.

Feucht- und Trockenfutter
Alleinfutter gibt es in trockener und in feuchter Form. Trockenfutter ist für viele Tierbesitzer praktisch. Es lässt sich leicht aufbewahren, die zu verfütternde Menge ist kleiner und die Fütterung unterm Strich meist günstiger. Während im Trockenfutter höchstens 12 % Wasser enthalten sind, besteht das Feuchtfutter zu etwa 80 % aus Wasser. Aber: Feuchtfutter ist aromatischer und schmeckt den meisten Katzen besser. Weiterer Vorteil: Weil Katzen in der Regel wenig trinken, bekommen sie mit dem Feuchtfutter eine schöne Portion Flüssigkeit. Es darf gern abgewechselt werden.

Verschluckte Haare
Katzen verbringen etliche Stunden am Tag mit der Fellpflege. Dabei schlucken sie viele Haare, die sich im Magen-Darm-Trakt zu Ballen verkleben können. Wenn Katzengras als Hilfe, die geschluckten Haare loszuwerden, nicht funktioniert, gibt es spezielle Anti-Haarball- Futtermittel. Sie erleichtern die Darmpassage der Haare.

Kein Appetit
Wenn eine Katze plötzlich ihr sonst geliebtes Futter verweigert, ist das ein Warnzeichen. Ob Zahn- oder Bauchschmerzen, lassen Sie die Katze spätestens nach 24 Stunden vom Tierarzt untersuchen, weil sonst die Leber belastet wird. Ist die Katze organisch gesund, könnte Stress hinter der Appetitlosigkeit stecken. Dann kann es helfen, sie von der Hand zu füttern, viel zu spielen und Feucht- und Nassfutter nebeneinander anzubieten.

(Presseservice:Fressnapf/ Foto: Pixabay - CC0 Creative Commons)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Das Magazin

Im Magazin

Ein Riesenangebot an Themen, Tipps & Informationen zum Stöbern.

Zum Magazin >>
  Shopping

Gut & Günstig

Hier finden Sie Angebote die Spass machen...

Mehr >>
  Einkaufen

Bequem einkaufen

Top Angebote auf einen Blick! Einfach & günstig shoppen im Forum für Senioren.

Zum Shop >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken