Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Essen & Trinken  > Desserts für den Sommer

Desserts für den Sommer

(BZfE) – Lust auf eine süße Nascherei? An heißen Tagen sind leichte Desserts gefragt, die sich nicht direkt auf der Waage niederschlagen. Der Klassiker ist ein bunter Obstsalat.

Obstsalat
So lassen sich Kiwi, Melone, Apfel und Heidelbeeren hervorragend mit Walnüssen und Pinienkernen kombinieren. Je nach Geschmack wird der Nachtisch mit etwas Honig und Zitronensaft verfeinert.

Milchshake und Rote Grütze
Für einen erfrischenden Milchshake wird fettarme Milch mit pürierten Früchten und Gewürzen wie Vanille oder Zimt gemischt. Auch Rote Grütze ist lecker und kalorienarm: Entkernte Kirschen, rote und schwarze Johannisbeeren und Apfelwürfel mit etwas Zucker erhitzen, kurz aufkochen und einige Minuten garen. Anschließend die Masse mit Speisestärke leicht eindicken, abkühlen lassen und mit Vanillesoße servieren.

Quarkspeise
Schnell und einfach ist eine leichte Quarkspeise zubereitet: Dafür Magerquark mit einer Gabel aufschlagen und mit Obst der Saison mischen. Im Sommer haben die Früchte viel Süße, sodass ein Zuckerzusatz in der Regel nicht notwendig ist. Für mehr Aroma sorgen Kräuter wie frische Minze und Gewürze wie Zimt, Currypulver, Chili oder Pfeffer.

Joghurteis
Eine willkommene Abkühlung ist ein selbst gemachtes Joghurteis. Das Joghurt wird mit dem Mark einer Vanilleschote und etwas Zucker vermengt. Anschließend kommt die Mischung in einem geeigneten Behälter für mindestens zwei Stunden in die Tiefkühltruhe. Für eine cremige Konsistenz wird alle 30 Minuten umgerührt.

Melonensorbet
Ein Melonensorbet gelingt, indem man Wassermelone püriert und für mindestens drei Stunden einfriert. Alternativ lässt sich aus pürierten Beerenfrüchten und Zitronensaft eine Mousse zubereiten, mit etwas Buttermilch, Honig und einer Prise Zimt vermengen – und ab in den Gefrierschrank.

Selbst das Lieblingsdessert wird mit ein paar Tricks leichter und bekömmlicher. Ersetzen Sie fette und sahnige Milchprodukte durch fettarme Varianten. So sind Magerquark und Joghurt eine gute Alternative zu Sahne. Auch Buttermilch hat weniger Kalorien und ist mit seiner säuerlichen Note sehr erfrischend.

(Presseservice:Heike Kreutz/BZfE /Foto: Pixabay)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2018 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Das Magazin

Im Magazin

Ein Riesenangebot an Themen, Tipps & Informationen zum Stöbern.

Zum Magazin >>
  Urlaub & Reise

Reif für die Insel?

Hier die besten Tipps für den perfekten Urlaub!

Zum Reisebüro >>
  BMI-Berechnung

Der Body Mass Index (BMI)

Damit Sie Ihr Gewicht einschätzen können....

BMI berechnen >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken