Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Internet-Hilfe  > Das ausgediente Smartphone ver...

Das ausgediente Smartphone verkaufen

Viele Verbraucher stellen sich die Frage, was mit ihrem alten Smartphone passieren soll. Natürlich können sie verschenkt oder per eBay verkauft werden.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, bei einem Rückkauf-Portal wie wirkaufens.de, rebuy.de oder zoxs.de einen guten Preis zu erzielen. Alexander Kuch vom Onlinemagazin teltarif erklärt: „Rückkauf-Portale oder Verkaufs-Portale haben gegenüber eBay und Amazon den Vorteil, dass keine zusätzlichen Gebühren anfallen und der Besitzer weniger Zeit für das Inserieren des Geräts investieren muss."

Vor dem Verkauf über ein Rückkauf-Portal muss jedes Smartphone oder Tablet zunächst einen Bewertungsprozess durchlaufen. Dabei muss der Verkäufer unter anderem Angaben zum allgemeinen Zustand des Geräts, der Funktionalität des Displays und Akkus machen. Die Angaben über Akku, Display und Co. entscheiden dann über den Preis, den es für das Gerät noch geben soll. Aber auch weitere Details können den Betrag beeinflussen. Eigenschaften wie ein SIM-Lock, durch den ein Smartphone nur mit einer bestimmten SIM-Karte genutzt werden kann, verringern den Preis beispielsweise. Kuch rät: "Generell gilt es, sein Smartphone wirklich objektiv zu bewerten. Wer versucht, kleinere Kratzer oder einen Riss zu verheimlichen, der wird nach dem Einschicken mit Sicherheit enttäuscht." Beim ausgewählten Rückkauf-Dienst wird das Gerät nämlich genauestens geprüft und die Nutzer erhalten ein Angebot. Lehnt der Besitzer das Angebot ab, da beispielsweise der Preis zu gering ist, schickt das Portal das Gerät wieder an ihn zurück. Wird das Angebot akzeptiert, erhält der Verkäufer den Betrag entweder auf das angegebene Konto oder auf sein Kundenkonto. "Allerdings sollten sich die Verbraucher noch vor dem Einschicken des Gerätes die AGB durchlesen, um sich vor bösen Überraschungen zu schützen", so Kuch.

In der Regel beträgt der Zeitraum für die Auszahlung des Betrages für das verkaufte Smartphone oder Tablet ein bis zwei Wochen. Die Preise, die die unterschiedlichen Portale anbieten, schwanken jedoch teilweise sehr stark - dies kann sich sogar von Tag zu Tag ändern. "Wer sein ausgedientes Smartphone daher bei einem Rückkauf-Portal loswerden möchte, sollte unbedingt die Preise über eine paar Tage im Blick behalten und mehrere Portale vergleichen", empfiehlt Kuch abschließend.

(Presseservice: teltarif.de Onlineverlag GmbH


Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Urlaubsgrüße

Senden Sie nette Urlaubsgrüße an Freunde mit dem Ecardservice!

Ecard senden >>
  1zu1-Chat

Der 1zu1-Chat

Treten Sie in Kontakt und finden Sie neue Freunde.

Jetzt chatten >>
  Lesenswert

Die neuesten Weblog- Einträge hier lesen!

Zu den Weblogs >>
  Weitersagen

Ihre Empfehlung

Gefällt Ihnen das Forum für Senioren?

Dann empfehlen Sie es doch gleich weiter!

Klick!

 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken