Forum für Senioren >> Startseite
Liebe Wohnen Magazin Reise Fotos Mail Chat Treffpunkt

 Mitglieder-Login

Forum-Name
Passwort
 Anmelden
 Passwort vergessen
 Freischalten
 Hilfe & Information
 Führung
 Startseite
 Mitglied werden

 Gemeinschaft

 Mitglieder
 Geburtstage
 Wer ist online
 Mitgliedertreffen
 Kontaktbörse
 Empfangshalle

 Erlebniswelt

 Fotoalben
 Weblogs
 Videos
 Ecards
 Homepages
 Magazin
 Fit & Gesund
 Essen & Trinken

 Infocenter

 Nachrichten
 Urlaub & Reise
 Einkaufsmeile
 Spiele
 Termine
 Umfragen
  Späte Liebe

Kennen lernen ...

Per Mausklick zum Liebesglück: Hier finden Sie Ihren Traumpartner!

Kontaktbörse >>
Magazin  > Das liebe Tier  > Auf in den Frühling

Auf in den Frühling

Die ersten warmen Sonnenstrahlen stoßen nicht nur den Fellwechsel an. Sie wecken auch Krabbeltiere aus ihrer Winterruhe: Zecken, Flöhe und Milben. Die blutsaugenden Plagegeister bringen Vierbeiner von ihren Streifzügen durch Feld, Wiese und Wald mit.

Parasiten sind nicht nur lästig, sondern können auch gefährliche Krankheiten verursachen oder übertragen, etwa Borreliose.
Um das zu vermeiden, müssen Vierbeiner regelmäßig auf Parasiten untersucht und behandelt werden. Mit entsprechenden Medikamenten können Tierbesitzer einen Parasitenbefall effektiv vorbeugen.

Zecken, Flöhen und Co. die kalte Schulter zeigen
Ein guter Schutz gegen Zecken und Flöhe sind Spot-on-Präparate, die zwischen die Schulterblätter des Tieres geträufelt werden. Diese Produkte haben in der Regel eine Wirkungsdauer von vier bis sechs Wochen. Der antiparasitäre Wirkstoff verteilt sich nach der Anwendung in der obersten Hautschicht des Tieres. Bereits beim Kontakt mit der Haut können die ersten Zecken und Flöhe sterben, spätestens jedoch, wenn sie ihr Saugwerkzeug in die Haut graben. Grasmilben werden Sie mit speziellen Shampoos, Sprays oder Puder vom Tierarzt recht schnell wieder los. Vierbeiner, bei denen Borreliose diagnostiziert wurde, werden mit Antibiotika und entzündungshemmenden Schmerzmitteln behandelt. Katzen scheinen generell für Borreliose nicht sehr anfällig zu sein.

Allergien - auch Haustiere sind davon betroffen
Eine Allergie entsteht durch häufigeren Kontakt mit dem betreffenden Allergen, auf das das Immunsystem überreagiert. Auch die erwähnten Parasiten, vor allem Flöhe und Milben, können Allergien verursachen. Auslöser ist der Speichel, der beim Stechen in den Organismus gelangt. Schon ein geringer Befall mit Flöhen kann starke allergische Reaktionen hervorrufen.

Allergie durch Speichel
Bei einer Flohspeichelallergie entstehen zumeist starker Juckreiz und Hautveränderungen – sogenannte Hotspots - sowie Haarausfall. Bei Milbenstichen kommt es als allergische Reaktion oft zu Hautquaddeln, geschwollenen Augen und Lefzenödemen. Katzen und Hunde reagieren hier ähnlich. Speziell im Frühjahr leiden auch immer mehr Vierbeiner unter Allergien, die durch die Pollen hervorgerufen werden. Bei Hunden verursachen Pollen oft eine sogenannte atopische Dermatitis, d. h. Hautentzündungen am Kopf, an den Pfoten, den Achseln sowie in den Leisten; bei Katzen lösen sie dagegen häufig Asthma aus. Bitte beachten: Da sich auch bei unseren Haustieren Kreuzallergien entwickeln können, kann es passieren, dass ein Hund nach einigen nicht sonderlich auffälligen Reaktionen auf Stiche nach dem Stöbern in Sträuchern auf einmal mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit reagiert.

Allergie – Prophylaxe
Von Katzen mit Asthma weiß man, dass sie häufig in Raucherhaushalten zu Hause sind. Vermeiden Sie deshalb, Tiere einer unnötigen Schadstoffbelastung auszusetzen. Vorbeugen können Sie Allergien dadurch, indem Sie das Immunsystem Ihres Lieblings mit artgerechter Haltung und Ernährung sowie ausreichend Bewegung fit halten. Die regelmäßige Fellpflege ist dabei auch hilfreich, denn sie fördert die Durchblutung, unterstützt so den Stoffwechsel und regt auch das Immunsystem an.

(Text + Foto: Presseservice Fressnapf)

Was meinen Sie zum Thema?
Was meinen Sie zum Thema? Geben Sie anderen Mitgliedern Ihre persönlichen Ansichten, Erfahrungen und Tipps durch Ihren Beitrag Forum weiter. Hier ist Ihre Bühne!
Hier geht's zum Forum

<< Zurück    Empfehlen    Drucken

© 2000 - 2019 Forum für Senioren
Diese Inhalte genießen Urheberschutz gemäß gesetzlicher Regelungen. Vervielfältigung und sonstige nicht rein private Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung.



Weitere Informationen im Internet suchen:

  Spiele-Spaß

Online-Spiele

Sudoku, Dame, Schach, u.v.m. - Spielen und Spaß haben.

Jetzt spielen >>
  Lieblingsvideos

Videos einbinden

Präsentieren Sie anderen Mitgliedern Ihre Lieblingsvideos.

Jetzt einbinden >>
  Kulturtermine

Sie lieben Kultur? Und vermissen den Überblick?

Zu den Tipps >>
  Shopping

Gut & Günstig

Hier finden Sie Angebote die Spass machen...

Mehr >>
 
Werbung     Presse    Kooperation      Bildnachweis     Kontakt     Impressum     AGB      Datenschutz  

Das Forum für Senioren - die Community:  Als Startseite | Als Lesezeichen | Empfehlen | Verlinken