Das Irrkraut

  • Das Irrkraut

     Novis antwortete vor 1 Jahr, 4 Monate 1 Teilnehmer · 1 Senden
  • Novis

    Organisator
    3. September 2019 um 8:41

    Wenn in Wolfersweiler im Saarland in früherer Zeit der Viehmarkt gehalten wurde, kamen Leute aus allen umliegenden Dörfern dorthin.

    Es wurde allerdings nicht nur mit Vieh gehandelt, sondern auch mit manch anderen Dingen des täglichen Bedarfs. So ein Markt war auch eine beliebte Nachrichtenbörse. Man tauschte den Klatsch und Tratsch unter benachbarten Dörfern aus.

    Zu einem glücklich abgeschlossenen Handel gehörte auch ein Schnaps. Aus dem einen konnten leicht zwei oder mehrere werden. Brach dann die Dunkelheit herein, war es das beste, man übernachtete in Wolfersweiler, um nicht den gefährlichen Weg durch die Nacht nach Hause antreten zu müssen.

    Zu Hause am folgenden Tag gab es allerdings Katzenjammer, wenn man den Grund für die Verspätung erklären mußte.

    Ein pfiffiger Mann aus Moosberg allerdings hatte eine einleuchtende Erklärung für seine Verspätung: Er erzählte, daß er auf das Irrkraut getreten sei. Eine Pflanze, die am Weg zwischen Wolfersweiler und Moosberg wächst. Wer darauf tritt, kommt unweigerlich vom Wege ab und verirrt sich.

    Wie diese Pflanze aussieht und an welcher Stelle sie wächst, ist nicht überliefert. Eigenartigerweise aber wächst sie nur am Weg von Wolfersweiler nach Moosberg. Es ist wohl einer ganzen Reihe von Bürgern widerfahren, daß sie auf das Irrkraut getreten sind.

    Das Irrkraut wächst auch nur zur Zeit des Wolfersweiler Viehmarktes. Zu einer anderen Zeit ist es nämlich niemals geschehen, daß jemand auf das Irrkraut getreten ist.

    Nacherzählt von Novis

Beitrag 1 von 1

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.