Jugendgruppenreisen

  • Jugendgruppenreisen

     Wiederholung antwortete vor 3 Jahren, 10 Monate 1 Teilnehmer · 1 Senden
  • Wiederholung

    Teilnehmer
    18. April 2020 um 15:07

    Ende der 50er, Anfang der 60er Jahre war es üblich mit der Jugendgruppe ins Ausland zu fahren. Ich war mit kirchlichen Jugendgruppen in Schweden, Südtirol, Finnland und Österreich.
    Finnland war besonders schön. Der Sinn hinter den Reisen war die Völkerverständigung. In Finnland hatten wir viel Kontakt zur Jugend, aber auch zu einer Seniorengruppe. Die alten Leute wollten mit uns Volkstanz machen. Also schnappte sich jeder eine Oma oder einen Opa und tanzte los. Ich hatte eine süße alte Oma, wir tauschten auch die Adressen aus und schrieben uns immer zu Weihnachten und Ostern. Als mein erstes Kind geboren wurde, schickte ich ihr eine Anzeige mit Foto. Als Antwort kam ein Päckchen ihrer Tochter mit einem wunderschönen gestrickten Kleid. Anna, meine finnische Oma war am Tag der Geburt meiner Tochter gestorben.

Beitrag 1 von 1

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen