Mittwoch, der 12.Juni

  • Mittwoch, der 12.Juni

     Sassine antwortete vor 1 Monat 4 Teilnehmer · 6 Beiträge
  • Sassine

    Teilnehmer
    12. Juni 2024 um 16:02

    Einen schönen Tag allerseits.

    Ich konnte es gar nicht glauben, dass gestern noch @BerndMoosecker und @klabu in den DS gekommen sind. Ich dachte, ich habe alle vergrault. Umso mehr habe ich mich gerade gefreut.

    Unser “Fluchtort” ist auch nur ein kleines Dörfchen mit immerhin fast 3000 Einwohner.

    Sind wir wieder in der Stadt, genieße ich schon die kurze Erreichbarkeit aller notwendigen oder auch unnötigen Dinge. Man muss halt ansonsten viel planen und vorsorgen.

    Stelle noch Getränke und Gebäck bereit. Es ist ja Kaffeezeit.

    Lasst es euch gut gehe.

    Sassine

  • Mondin

    Teilnehmer
    12. Juni 2024 um 19:46

    Guten Abend, @Sassine ich kann dich doch nciht so allein hier stehen lassen! Aber hier geht es ja oft erst spät zur Sache.

    Da ich im Verhältnis zu meiner Fitness im Moment viel zu tun habe, habe ich hier schon lange nicht mehr herein geschaut und jetzt nur ein paar Tage zurück gelesen.

    Wo ist @happyday? Kann mich jemand “aufklären”?

    Was zu trinken nehme ich gern. Das Gebäck lasse ich lieber. Hier liegt genug herum, das mich in Versuchung führt, da muss nicht auch noch was dazu kommen!.

    Habt einen gemütlichen Abend und eine erholsame Nacht!

    Mondin

  • klabu

    Teilnehmer
    12. Juni 2024 um 22:13

    Moin zum Abend!

    Karlchen wieder . . .!
    Grammatikunterricht: Die Zeitformen
    Lehrerin: „Wenn ich sage ich bin schön, welche Zeit ist das?”
    Karlchen: „Vergangenheit!”

    Guten Abend! -k

  • BerndMoosecker

    Teilnehmer
    12. Juni 2024 um 22:24

    Guten Abend,

    ich komme eben ab und zu spätWine Glass

    Heute musste ich erst einmal ruhen, geistige Getränke am Nachmittag sind dem Tatendrang nicht zuträglich. Ich konnte dem Genuss heute nicht entgehen, aber egal, jetzt bin ich wieder fit.

    Was Sassine über ihren “Fluchtort” schreibt, passt auch auf unser französisches Domizil. Jede Vergesslichkeit im Supermarkt führt zu einer weiteren “Reise”. Mal eben zum Bäcker, zum Fleischer oder sonstigen Geschäften gibt es nicht. Der nächste Laden ist zufälliger Weise die Apotheke. Im Notfall kann die Tochter etwas Hilfestellung geben. In der Mittagspause fährt sie nach Hause und kommt dabei am Supermarkt vorbei.

    Gruß Bernd

  • klabu

    Teilnehmer
    15. Juni 2024 um 20:02

    Moin zusammen, mittlerweile ist Samstagabend!
    Was ist denn hier los? Kleine Kneipe geschlossen?
    Ahhh, wohl alle auf der Fan-Meile und Fußball gucken, oder?
    Na ja , ‘n lüttes Witzchen noch kurz:

    Gustav und Willi
    Gustav – sehr laut: “Wie geht es dir, Willi?”
    “Gut, aber du brauchst jetzt nicht mehr so zu schreien, ich habe mir nämlich ein sündhaft teures Hörgerät geleistet.”
    “Ach, und was hat es gekostet?”
    “Gleich viertel vor acht.”

    Guten Abend allerseits!

  • Sassine

    Teilnehmer
    15. Juni 2024 um 22:30

    Hallo @klabu, schön dich zu lesen. Das passiert schon mal, dass die Gäste lieber woanders ihr Bierchen trinken. Ich selbst kam heute den ganzen Tag nicht rein, aber bei dem Sturm den wir hier hatten, war das auch kei Wunder.Zur Zeit regnet es wieder in Strömen. Kann nur hoffen, dass es morgen besser wird, es hat sich Besuch zum Grillen angemeldet.

    Willi, könnte eigentlich mein Mann sein.Rofl

    Allerseits noch einen schönen Abend.

    Sassine

Beiträge 1 - 6 von 6

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen