Startseite Foren Film und Kultur Sonja Ziemann +

  • Sonja Ziemann +

     Unbekannt antwortete vor 4 Jahren, 3 Monate 5 Teilnehmer · 5 Beiträge
  • Ricarda01

    Teilnehmer
    20. Februar 2020 um 11:33

    Am 17. 2. ist die Schauspielerin Sonja Ziemann im Alter von 94 Jahren friedlich im Altersheim verstorben.
    Ich erinnere mich aus den 50er Jahren an 'Schwarzwaldmädel' und 'Grün ist die Heide', oft mit Rudolf Prack.
    Irgendwo habe ich noch ein Original-Autogrammfoto von ihr mit Autogramm in blauer Tinte (mit Füller geschrieben). Müßte evtl. für einige Sammler jetzt etwas wert sein.
    Diese in der Nachkriegszeit nötigen positiven Filme werden heute als 'kitschig' angesehen (von mir auch). RIP Sonja Ziemann. Ricarda

  • Inge12339

    Teilnehmer
    20. Februar 2020 um 22:36

    Huhu Ricarda***

    Sonja Ziemann war eine schöne Frau***

    Damals war es schöner Kitsch (und doch soo schön)
    der gut tat :-B *

    Heutzutage wird auch Kitsch gezeigt 🙁
    Mist ist die bessere Bezeichnung!
    Ist aber nur meine Meinung.
    LG,
    Inge

    Freu Dich über Dein Autogramm*!* :-B

  • Ricarda01

    Teilnehmer
    21. Februar 2020 um 11:18

    Hallo und guten Morgen, lieber Ingo.x!
    Nun, sie war nur in der frühen Teenagerzeit für mich interessant, eben auch durch die Möglichkeit, ins Kino gehen zu können.
    Die Zeit ist sicher schnelllebiger geworden – auch besonders durch die neuen Medien. Schönen Tag – Ricarda (Smartphone-Verweigerin)

  • Unbekannt

    Unbekannt
    21. Februar 2020 um 12:55

    Ja, ich habś auch vernommen.
    Dann denke ich an Ingrid Andre….auch eine tolle Frau. An ihre Tochter und den Schwiegersohn, alle verstorben. Ganz traurig, weil noch jung.
    Gus Backus ist tot und Karel Gott.

    Ja, bei manchen Filmen muß man feststellen, dass die Schausp. schon gestorben sind – auch Jüngere.
    Ruhet alle in Frieden.

Beiträge 1 - 4 von 4

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen