Startseite Foren Regionalforen Niedersachsen Freitag, 11. September

  • Freitag, 11. September

     SFath antwortete vor 1 Monat, 2 Wochen 5 Teilnehmer · 7 Beiträge
  • Palmstroem

    Teilnehmer
    11. September 2020 um 8:15

    Das muß jetzt aber nicht zum Standard werden, daß ich morgens ins leere Niedersachsenforum stolpere. Es ist nicht einfach, zu dieser nachtschlafenden Zeit schon einen Text zu verfassen, der so etwas wie Sinn transportiert.

    Wieder blauer Himmel aber ziemlich frische Luft, die gern draußen bleiben darf, bis sie sich etwas erwärmt hat. Gestern wollte ich Berge von Pappe wegbringen und habe statt dessen den größten Teil das Tages im Sessel dösend verbracht. Ich war wohl müde. Mal sehen, wie der heutige Tag wird, ich nehme mir vorsichtshalber nichts vor.

  • Wiederholung

    Teilnehmer
    11. September 2020 um 8:48

    Moin Palmstroem, Niedersachsen und Mitleser. Elfter September, Vadders Geburtstag. Er lebt aber nicht mehr, geboren am 11.9.11. Ich freue mich aufs Mittagessen. Es gibt etwas Besonderes: Spanferkel vom Spieß mit heißem Kraut. Das Spanferkel wird immer draußen vorm Laden auf einem Drehspieß gebraten und lockt viel Publikum an. Gestern wurde mir Blut abgenommen. Durch den Blutverdünner ASS hörte es gar nicht auf zu bluten. Vor meinem Krebs war ich Blutspenderin. Ich hatte nie Schwierigkeiten damit. Meine Ärztin hat mich auch gleich gegen Grippe geimpft. Gerade dieses Jahr wird das sehr empfohlen. So, habt einen guten Tag und kommt gut rein, Bärbel

  • klabu

    Teilnehmer
    11. September 2020 um 9:27

    Moin Nisas und Leser, grüße euch, Palmstroem und Wiederholung, wünsche euch und allen weiteren Inkiekern einen angenehmen Freitag. Meine größte Tat wird heute sein: Lauch-Käsesuppe kochen. Ist ein geliebtes Rezept von Oma Erna. Noch ein Plattschnack:

    De’n Ei ünner’n Steert hett, hett goot kakeln.
    Wer ein Ei unterm Schwanz hat, hat gut gackern.
    (Wenn jemand stolz auf seine Leistung ist.)

    Grüße alle hier -besonders mal Rieke und Anneg, sofern sie hier hereinschauen.
    Aus der Südheide -k

  • Grietje

    Teilnehmer
    11. September 2020 um 10:25

    Guten Morgen,

    auch hier scheint schon die Sonne. Gestern war ich auch etwas müde, habe aber trotzdem für nächste Woche Großeinkauf gemacht. Meine Nachbarin ist mitgekommen. Sie freut sich immer, wenn sie ihre vielen Dinge bei mir im Auto unterbringen kann. Die Taschen sind ja schnell voll und dann auch schwer.

    Heute gibt es bei mir Emder Matjes. Genascht habe ich schon gestern davon.Laughing Kartoffeln und Salat muss ich noch machen, ist aber schnell fertig.

    Klabu, Lauch-Käsesuppe kenne ich nicht. Muss mal googeln. Wirst Du davon satt?Yum

    Genießt alle das schöne Wetter heute. In den nächsten Tagen soll es ja nochmal richtig warm werden.

    Gruß, Grietje

  • SFath

    Teilnehmer
    11. September 2020 um 10:43

    Moin NiSa´s und umzu!

    Hier sind ja schon einige wach! GrinningNimm di nix vör, denn sleiht di ok nix vörbi, Palmstroem. WinkSelbst wenn ich mir was vornehme, warte ich immer, ob es denn auch wichtig ist und jetzt sein muß. Manchmal bekomme ich auch einen Anfall von Lust auf z.B. Fensterputzen, oder ähnlich aufwendige Vorhaben. Das lasse ich auf mich zukommen. Relaxed

    Macht was schönes mit dem Tag!

  • Palmstroem

    Teilnehmer
    11. September 2020 um 11:13

    So, das Verpackungsmaterial ist weg und etliches an Glas. Die Pappe habe ich absichtlich in einer Ecke meines Wohnzimmers gestapelt, damit sie mich nervt und ich sie schnell wegbringe. Jetzt werde ich ganz im Gegensatz zu meinen Gepflogenheiten mit dem Auto zum Einkaufen fahren. Vom Edekamarkt zu mir geht es ein Stück bergauf, und das traue ich meinem schlappen Kreislauf heute nicht zu. Sonst erledige ich grundsätzlich alle Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad, doch jetzt ist gerade Ausnahmesituation. Nächste Woche sind die Termine beim Kardiologen und zum CT der Lunge und dann sehen wir weiter.

    @SFath Gegen Arbeitsanfälle in der Wohnung habe ich meine Haushaltshilfe. Das hat immer Zeit, bis sie das nächste Mal hier ist.

  • SFath

    Teilnehmer
    11. September 2020 um 11:40

    @Palmstroem, so setzt man sich selbst ein wenig unter Druck … ich meine Schaffensdrang … wenn man Unübersehbares “im Blick” behält. GrinUnd dann folgt eine Hau-ruck-Aktion, die nicht selten weitere Arbeiten nach sich zieht.

    Teil deine Kräfte ein, sonst sind sie vorzeitig alle. Und das womöglich mitten im Schaffensdrang.Worried

Beiträge 1 - 7 von 7

Sie müssen angemeldet sein, um zu antworten.

Hauptbeitrag
0 von 0 Beiträge June 2018
Jetzt

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.