Startseite Foren Haushaltstricks Thema des Monats: Sparen Antwort auf: Thema des Monats: Sparen

  • Becco

    Teilnehmer
    23. Juni 2023 um 12:45

    Hab jetzt Euere Tipps zum Sparen durchgelesen, gute Ideen! Viele praktiziere ich auch schon länger, wie Zahnpastatuben mit einer Klemme für Tüten bis zum letzten Rest auszudrücken. Wochenplan schreib ich auch und 1 mal pro Woche wird dann eingekauft, Frisches dann auch mal zwischendurch. Seit ich in Rente bin, hab ich auch die Muse konsequent ein Haushaltsbuch zu führen und die wöchentlichen Ausgaben vorab schon mal zu planen. Das Auto bleibt nun auch des öfteren stehen. Essen gehen wurde auch eingeschränkt. Und die Preise in den Eisdielen sind mir auch einfach zu hoch um da noch mit Genuss ein Eis essen zu wollen. Ich verstehe ja, dass die ihre Preise auch anpassen müssen und die Betriebskosten heftig angestiegen sind. Ich kaufe jetzt das Eis in Schalen, so gut es geht im Angebot und lass mir das zu Hause schmecken, man kann mit frischem Obst und/oder verschiedenen Soßen tolle Eisbecher kreieren. Den Trubel in einem Cafe oder Eiscafe muss ich eh nicht haben. Wenn ich zB Bolognese oder Gulasch koche, dann gleich einen größeren Pott voll, der Rest wird eingefroren. Wir haben einen großen Garten, aber ich keinen grünen Daumen, deshalb greif ich da auch auf Angebote so gut es geht zurück. Geduscht wird auch nur noch 1 mal im Jahr, ob es sein muss oder nicht. Ne, Spaß Wink

Verstoß melden

Schließen