Startseite Foren Politik - Zentrale "mutmaßliches Kriegsverbrechen"...... Antwort auf: "mutmaßliches Kriegsverbrechen"......

  • Modesty

    Teilnehmer
    8. April 2022 um 16:06

    Inzwischen ist bekannt, dass der gleiche russische Militärführer, der die systematische Über-Zerstörung der syrischen Stadt Aleppo plante und durchführte, auch in der Ukraine für Putin aktiv war und jetzt wieder ist und sich derzeit verstärkt im Osten und Süden des Landes austobt. Das Konzept beinhaltet nicht nur die ortsgebundene Zerstörung, sondern immer auch die sozialen Spaltwirkungen, welche die Vetreibung und Flucht von Massen verarmter und verstörter Menschen auf Aufnehmerländer haben.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Waleri_Wassiljewitsch_Gerassimow

    Offenbar ist er derjenige, der ‘hybride’ Kriegsführung bis zur Perfidie zu pefektionieren beabsichtigt, koste es was es wolle an Menschenleben und materiellen Gütern……

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hybridkrieg

    Kein Wunder, dass sich in Russland diese kranke Geisteshaltung auch in der heimischen Propaganda widerspiegelt.

    M.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.