Startseite Foren Politik - Zentrale Getötete Polizisten Antwort auf: Getötete Polizisten

  • rooikat

    Teilnehmer
    2. Februar 2022 um 13:57

    … damit auch dem letzten Wilderer Disziplin und Gehorsam in Fleisch und Blut übergeht…. (Zitat)

    @Modesty, warum dieses schwarz oder weiß, von einem Extrem ins andere?

    Ich schrieb nirgends vom groben Klotz. Ich meine, dass seit Jahren(!) die persönliche Freiheit von zu vielen falsch verstanden ist. Das beginnt mit der Erziehung* weist viele Facetten auf, bis zu Umgang und Entscheidungen in öffentlichen Ämtern. Falsch verstandene Sparpolitik trägt ein Übriges bei.
    Ich empfehle mal dazu das Buch der Jugendrichterin Kirsten Heisig “Das Ende der Geduld” zu lesen. Erschienen bereits 2009, vieles aus Praxiserfahrung und konkret mit Name und Hausnummer angesprochen – nichts hat sich bishe gravierend geändert.
    Nach der Lektüre des Buches leuchtet mir ein, dass bis heute nicht aufgeklärt ist, ob die Richterin Suizid begangen hat oder umgebracht worden ist, mit nur 49 Jahren. Sie ist sehr vielen auf die Füße getreten.

    Konsequenz im Interesse der Gesellschaft hat nichts mit grobem Klotz zu tun und Anstand und Rücksicht/Respekt haben nichts mit Deiner vermutlichen Definition von Disziplin und Gehorsam zu tun.

    * das Wort Erziehung ist ja inzwischen nur noch negativ besetzt, bedeutet jedoch m.E. Vorbereitung des Nachwuchses auf ein Leben in einer
    Gemeinschaft – einordnen, weder unter- noch überordnen.

    • Dieser Beitrag wurde vor 5 Monate von  rooikat bearbeitet.

Verstoß melden

Schließen

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Werden Sie jetzt ganz einfach und völlig risikolos Mitglied in der großen Gemeinschaft 50Plus und finden Sie neue Freunde. Völlig kostenlos. Ohne Tricks und Kniffe. Und mit umfassendem Schutz Ihrer Daten gemäß DSGVO.